legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Heyne

 

Die Haut, in der ich wohne

Thierry Jonquet: Die Haut, in der ich wohne

Info des Heyne Verlags:
Zwei grausame Verbrechen: Ein Chirurg, der seine Partnerin in seiner Villa gefangen hält und zum Sex mit Fremden zwingt. Und ein entführter Abiturient, der in einem Verlies auf das Ende seiner Qualen hofft. Diese Figuren verbindet ein düsteres Geheimnis. Rachsucht, Ausschweifung und bedingungslose Liebe verschmelzen in diesem Thriller zu einer zerstörerischen Kraft, die im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut geht...

Thierry Jonquet: Die Haut, in der ich wohne. (Mygale, 1984, überarbeitete Neuausgabe 1998). Der Roman zum neuen Film von Pedro Almodovar. Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Heyne Taschenbuch Nr. 50391 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 2008), 140 S., 7.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Fürchtet mich

Simon Kernick: Fürchtet mich

Info des Heyne Verlags:
Ein guter Tag zum Sterben
Ein paradiesischer Tag auf den Philippinen. Dennis Milne, Londoner Ex-Cop, wollte eigentlich nicht mehr töten. Aber das Schicksal hat anders entschieden. In einer abgelegenen Schlucht erschießt er den Mörder seines Freundes: präzise, gnadenlos. Doch das ist erst der Anfang seines Rachefeldzugs. Um an die Hintermänner zu gelangen, die seinen Freund auf dem Gewissen haben, muss Milne zurück nach London: ein Selbstmordkommando jenseits aller Grenzen.

Simon Kernick: Fürchtet mich. (A Good Day to Die, 2005). Thriller. Aus dem Englischen von Gunter Blank. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 43493, 445 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Osterman-Wochenende

Robert Ludlum: Das Osterman-Wochenende

Info des Heyne Verlags:
In einem ruhigen Vorort von New Jersey trifft sich eine geheimnisvolle Gruppe, um eine gigantische Verschwörung vorzubereiten. Das Schicksal Amerikas und der restlichen Welt steht auf dem Spiel.

Robert Ludlum: Das Osterman-Wochenende. (The Osterman Weekend, 1972). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Heinz Nagel. Heyne Taschenbuch Nr. 43624 (1. Aufl. - München: Heyne, 1981), 315 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Weihnachtsverdacht

Anne Perry: Der Weihnachtsverdacht

Info des Heyne Verlags:
Lucien ist in der Dunkelheit der Londoner Unterwelt verschwunden und seit Monaten nicht mehr gesehen worden. Man munkelt, dass er seiner verruchten Geliebten, der schönen Sadie, ins Verderben gefolgt sei. Auf Bitten seines Vaters macht sich der Arzt Henry Rathbone auf, den verlorenen Sohn zurückzuholen. Doch als Henry in die Londoner Abgründe eindringt, findet er sich schon bald inmitten einer gefährlichen Verschwörung wieder.

Anne Perry: Der Weihnachtsverdacht. (A Christmas Odyssey, 2010). Aus dem Englischen von Regina Schirp. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 43612, 191 S., 12.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Rachezeit

Daniel Pyne: Rachezeit

Info des Heyne Verlags:
Eine Odyssee in die Finsternis
Tipp des Lektorats:
Jack und Tory sind Freunde seit Kindheitstagen, beide von seelischen Abgründen gezeichnet. Nach einer Affäre mit Torys Frau flieht Jack in die kalifornische Wüste, um der Rache seines psychopathischen Freundes zu entkommen. In einem abgelegenen Motel eskaliert das perfide Machtspiel zwischen ihnen. Es beginnt eine blutige Odyssee, die direkt in die Finsternis führt. Dieser besondere Thriller hat mich sofort gepackt und atemlos zurückgelassen. Daniel Pyne brilliert mit einer filmischen Erzählweise, faszinierenden Figuren und messerscharfen Dialogen. "Rachezeit" ist ein intensives Leseerlebnis: atmosphärisch und elegant, überraschend und voller Gewalt.
Tim Müller, Lektorat

Daniel Pyne: Rachezeit. (Twentynine Palms, 2010). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Ulrich Thiele. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 43612, 299 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Bewacher

Duane Swierczynski: Der Bewacher

Info des Heyne Verlags:
Der Tod kennt keine Zufälle
Statistiken aus den USA:

Todesfälle durch Schießereien: 1.500
Todesfälle durch Ertrinken: 4.000
Todesfälle durch Vergiftung: 8.600
Todesfälle im Straßenverkehr: 43.200
Zufällige, von Profis instruierte Unfälle: ???

Das nächste "Opfer": Ex-Cop Charles Hardie. Doch der hat andere Pläne...

Duane Swierczynski: Der Bewacher. (Fun & Games, 2011). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Frank Dabrock. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 43593, 395 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Oktoberfest

Sobo Swobodnik: Oktoberfest

Info des Heyne Verlags:
O'zapft is
Wie immer geht es Paul Plotek schlecht und wie immer ist er pleite. Doch da das Oktoberfest vor der Tür steht, heuert er als Kellner beim neuen Wiesnwirt an. Alles geht seinen bierseligen Gang, bis Plotek zwei Leichen hinter ein paar Hendlkartons entdeckt. Und schon steckt er bis zum Hals in einem Sumpf aus Bestechung, Korruption und Mord. Wenigstens steht ihm die Journalistin Agnes - die mit den schönen blauen Augen - zur Seite.

Sobo Swobodnik: Oktoberfest. Kriminalroman. Heyne Taschenbuch Nr. 40888 (1. Aufl. - München: dtv, 2005), 287 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Nachtprinzessin

Sabine Thiesler: Nachtprinzessin

Info des Heyne Verlags:
Das Todesurteil heißt: Ich liebe dich
Eine Mordserie versetzt Berlin in Angst und Schrecken. Ein perfider Mörder, der sich selbst als »Prinzessin« bezeichnet, sucht sich seine Opfer auf den nächtlichen Straßen und erdrosselt sie beim Liebesspiel.

Die Nachtprinzessin ist erfolgreich im Beruf, lebt unauffällig und wohlsituiert in der Villa ihrer Mutter und hat ein attraktives, sympathisches Äußeres. Sie ist charmant und elegant und liebt die italienische Lebensart. Daher kauft sie sich eine Wohnung in der Toskana, kann aber auch dort ihrem inneren Dämon nicht entfliehen. Obwohl ihr sowohl die deutsche als auch die italienische Polizei dicht auf den Fersen ist, mordet sie weiter. Ihre Sehnsucht nach Liebe ist unersättlich, und auch auf der wildromantischen Mittelmeerinsel Giglio wird die »Prinzessin« zwei jungen Männern zum Verhängnis.

In Siena lernt die Nachtprinzessin den schönen Fremdenführer Gianni kennen, Sohn des Carabiniere Neri aus Ambra, und verliebt sich unsterblich in ihn. Der unerfahrene und schüchterne Junge ahnt nicht, dass die Prinzessin töten muss, wenn sie liebt, und läuft ins offene Messer...

Sabine Thiesler: Nachtprinzessin. Thriller. Originalausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 575 S., 19.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag im April 2013]

 


 

Der Menschenräuber

Sabine Thiesler: Der Menschenräuber

Info des Heyne Verlags:
Wehe, wenn wir uns wiedersehen
Zuerst verliert er durch einen schrecklichen Unfall seine Tochter. Dann seinen Job und schließlich seine Frau. Als der erfolgreiche Medienmanager Jonathan in einem einsamen Bergdorf in der Toskana ankommt, scheint er am Ende zu sein. Doch dann trifft er die junge Sophia und beginnt mit ihr ein neues Leben, bis ihn die Vergangenheit einholt. Aus Rache wird er zum Mörder, aber das ist erst der AnfangGeschichte in der Ich-Perspektive aufgeschrieben. Gerade weil Belfiore weder seinen Lebensweg noch seine Überzeugungen infrage stellt, bietet dieses Buch eine einmalige Möglichkeit, in die Welt und Weltsicht der Mafia unmittelbar einzutauchen...

Sabine Thiesler: Der Menschenräuber. Roman. Heyne Taschenbuch Nr. 43525 (1. Aufl. - München: Heyne, 2010), 463 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Heyne Verlag »

 

Monatsübersicht November 2011

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen