legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Rowohlt Verlag

 

Die Last der Engel

Annette Döbrich: Die Last der Engel

Info des Rowohlt Verlags:
Zwei junge Frauen bitten Elfriede Brunnhuber zur Weihnachtszeit vor einem Geschäft, auf ein Kind aufzupassen, und kehren nicht wieder. Kurz nachdem Elfriede das Kind zu sich nimmt, erfährt sie, daß eine der beiden umgekommen ist. Die Polizei sucht nach dem Kind, aber Elfriede behält es. Ein Erpressungsversuch des Exfreundes scheint ihrem Mutterglück ein jähes Ende zu bereiten. Doch ein Christkind gibt man nicht kampflos auf...

Annette Döbrich: Die Last der Engel. Ein Weihnachtskrimi. Mit Zeichnungen von Heide Roepke. Rowohlt Taschenbuch Nr. 43367 (Thriller), 238 S., 6.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Manguel: Im siebten Kreis

Alberto Manguel: Im siebten Kreis

Info des Rowohlt Verlags:
Antoine Berence lebt mit seiner Familie in beschaulicher Zurückgezogenheit. Doch er hält seine frühere Tätigkeit geheim. Als eine Bombe sein Haus in die Luft jagt, ahnt allein er, welche alten Rechnungen hier beglichen werden sollen. «Ein fesselndes Buch über die ungestrafte Grausamkeit der Mächtigen, die sich nach der Folter lächelnd zu Tisch setzen und über Poesie reden.» Elke Heidenreich in Focus.

Alberto Manguel: Im siebten Kreis. (News from a Foreign Country came). Roman. Aus dem Englischen von Kris Hirte. Rowohlt Taschenbuch Nr. 22599 (1. Aufl. - Berlin: Volk & Welt, 1996), 271 S., 8.50 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die zerbrochene Uhr

Petra Oelker: Die zerbrochene Uhr

Info des Rowohlt Verlags:
Hamburg im heiteren August 1768: Niklas, Sohn des Großkaufmanns Claes Herrmanns und Schüler der ehrwürdigen Gelehrtenschule Johanneum, findet in der Pause einen Toten. Es ist Adam Donner, Lehrer der Sekunda, und bei Schülern wie Kollegen gleichermaßen unbeliebt. Doch wer haßte ihn genug, um ihn zu töten? Ein neuer Fall für die Komödiantin Rosina, Großkaufmann Claes Herrmanns und Weddemeister Wagner.

Petra Oelker: Die zerbrochene Uhr. Ein historischer Kriminalroman. Originalausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 22667, 207 S., 8.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Nowhere Man

Jerry Oster: Nowhere Man

Info des Rowohlt Verlags:
Wie leicht Sterben in Wirklichkeit ist, erlebt Dimanche, als man sie mit einer 38er Spezial von der Bühne pustet. Die Bevölkerung von New York läßt dieser starke Abgang kalt. Jeder ist von der Lottomanie befallen. Auch der Stadtmarathon steht noch bevor. Da paßt die Ermordung eines nicht zu identifizierenden Joggers gut in das Konzept der Sensationspresse. Wer kennt den Nowhere Man, dem bei seinen Trainingsrunden ein Loch in die Stirn geschossen wurde?

Jerry Oster: Nowhere Man. (Nowhere Man). Roman. Aus dem Amerikanischen von Martin Hielscher. Rowohlt Taschenbuch Nr. 43378 (1 Aufl. - Reinbek: Rowohlt, 1989), 273 S., 6.50 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Spiel mit bösen Jungs

Fred Willard: Spiel mit bösen Jungs

Info des Rowohlt Verlags:
Früher hat Sam Fuller mit Drogen gedealt, jetzt soll er Mrs. Shirly für 30 000 Dollar umbringen. Auftraggeber: der Ehemann. Sam informiert die Frau, behält das Geld, schenkt einem Freund seinen Wohnwagen und setzt sich ab. Kurz darauf sterben die Shirleys, und Sams Wohnwagen geht samt Freund in Flammen auf. Das ist die Handschrift der Drogenmafia, gegen die Sam mit einer ungewöhnlichen Gang von Kriminellen den Kampf aufnimmt.

Fred Willard: Spiel mit bösen Jungs. (Down on Ponce). Aus dem Amerikanischen von Brigitte Helbling und Niklaus Helbling. Roman. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 43365 (Thriller), 287 S., 14.90 DM

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

John X.

Daniel Woodrell: John X.

Info des Rowohlt Verlags:
Ein Unglück kommt selten allein. Daß seine junge zweite Frau ihn sitzengelassen hat, könnte John X. vielleicht verschmerzen, aber daß sie bei ihrem Verschwinden noch das Geld mitgenommen hat, das er für den Auftragskiller Pumphrey aufbewahren sollte, macht die Lage kompliziert. Pumphrey ist niemand, der in Gelddingen Verständnis zeigt. Also bleibt nur die Flucht. In einem klapprigen Laster macht sich John mit seiner frühreifen zehnjährigen Tochter Etta auf den Weg in das verschlafene Bayou-Kaff St. Bruno, wo seine erste Frau und die drei inzwischen erwachsenen Söhne leben.

Dort angekommen, muß der im allgemeinen ebenso schlagfertige wie trinkfeste John erfahren, daß in St. Bruno nach all den Jahren noch ein paar Rechnungen offen sind. Und auch Pumphrey hat sich nicht abschütteln lassen, aber John bleibt merkwürdig gelassen...

Daniel Woodrell: John X.. (The Ones You Do, 1992) Aus dem Amerikanischen von Kim Schwaner. Roman. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 22648 (paperback), 10.00 Euro (D)

 

[Krimi-Auslese: Que sera und so weiter...]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Rowohlt Verlag »

 

Monatsübersicht Rowohlt 1999

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen