legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Deutscher Taschenbuch Verlag

 

Drachenaugen

Andy Oakes: Drachenaugen

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Shanghai. Die acht zusammengeketteten Leichen - sieben Männer und eine Frau - im Schlamm des Huangpo sind noch nicht lange tot. Aber jetzt will niemand mehr etwas von ihnen wissen. Selbst der Polizeipathologe weigert sich, sie untersuchen zu lassen.

Kommissar Sun Piao vom PSB muss einen Bekannten um Hilfe bitten, um sie sezieren zu lassen. Eine Autopsie, die der junge Arzt nicht überlebt, denn es gibt Kräfte, die eine Aufklärung des Falles um jeden Preis zu verhindern versuchen. Kommissar Piao weiß, dass er die Ermittlungen schleunigst einstellen sollte, aber er hat schon zu oft nachgegeben - und dann ist da noch diese schöne Amerikanerin, die nach ihrem spurlos verschwundenen Sohn sucht. Diesmal wird Sun Piao nicht tun, was seine Vorgesetzten von ihm verlangen.

"Drachenaugen" ist der Roman des heutigen China zwischen rasantem Wirtschaftswachstum und einem labyrinthischen Herrschaftssystem. Mit dem nachdenklichen, fast melancholischen Sun Piao hat Andy Oakes nicht nur einen großartigen Detektiv geschaffen, sondern einen Helden für unsere Zeit.

Andy Oakes: Drachenaugen. (Dragon's Eye, 2003). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Sophie Kreutzfeldt. Deutsche Erstausgabe. dtv Taschenbuch Nr. 24434 (premium), 512 S., 14.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

King

Martin Schüller: King

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Bad Nauheim in Hessen, im Frühjahr 1959. Die Jugend der Stadt steht Kopf: Elvis Presley ist vor Ort. Ein Rock 'n' Roll-Kriminalroman um Elvis Presley und seine Zeit in Deutschland. Verbrechen und Musik, Romantik und Action.

Bad Nauheim/Hessen im März 1959. Die Jugend steht Kopf! Elvis Presley, seit einem halben Jahr in Deutschland stationiert, hat mit seinem Vater, seiner Großmutter und zwei als Leibwächter fungierenden Freunden ein Einfamilienhaus in der Goethestraße bezogen. Täglich umlagert von meist weiblichen Fans, führt er dennoch ein weitgehend zurückgezogenes Leben. Aber die Ruhe trügt.

Ein CIA-Team überwacht den King of Rock 'n' Roll ohne dessen Wissen, um ihn vor eventuellen Angriffen zu schützen, doch so recht will niemand im Team an eine unmittelbare Bedrohung glauben. Die Situation ändert sich schlagartig, als tatsächlich ein nächtlicher Mordversuch auf Presleys BMW verübt wird. Man vermutet einen Anschlag der Kommunisten. Agent Pete Summers allerdings verfolgt eine andere Spur, die ihn bald in eine Geheimdienst-Intrige auf höchster Ebene verwickelt. Zur gleichen Zeit entdeckt die deutsche Polizei die Leiche einer jungen Frau. Die Spur führt ins Haus des jungen Idols. Ein riskantes Verwirrspiel beginnt, das nur ein Ziel zu haben scheint: Elvis' Tod.

Martin Schüller: King. Kriminalroman. dtv Taschenbuch Nr. 20760 (1. Aufl. - Köln: Emons, 2002), 411 S., 8.90 Euro (D).

 

[Krimi-Auslese: Private First Class Elvis Presley ]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei dtv »

 

Monatsübersicht Dezember 2004

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen