legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Regionen -- USA -- Washington

 

Washington:

 
 

Susan Andersen:
Revanche.

(Exposure).
Aus dem Amerikanischen von Beate Darius.
New York: Kensington Books, 1996.
München: Blanvalet, 2006.

Revanche
 
 

James Grippando:
Im Schutz der Dunkelheit.

(Under Cover of Darknes).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Möllemann.
New York: HarperCollins, 2000.
München: Ullstein, 2002.
Der Roman spielt teilweise in Seattle, teilweise in anderen Gegenden Washingtons.

Im Schutz der Dunkelheit
 
 

Matthew Scott Hansen:
Schwarzes Dickicht.

(The Shadowkiller).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Möllemann.
London: Simon & Schuster, 2008.
München: Blanvalet, 2008.

Schwarzes Dickicht
 
 

Laurie R. King:
Die Insel der flüsternden Stimmen.

(Folly).
Aus dem Amerikanischen von Sabine Schulte.
New York: Bantam Books, 2001
Reinbek: Wunderlich, 2002
Der Roman spielt auf einer unbewohnten Insel im San Juan County

Die Insel der flüsternden Stimmen
 
 

John J. Nance:
Beben.

(Saving Cascadia).
Aus dem Amerikanischen von Holger Hanowell.
New York: Simon & Schuster, 2005.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2009.

Beben
 
 

Kevin O'Brien:
Blutzeugin.

(One Last Scream).
Aus dem Amerikanischen von Joachim Peters.
New York: Pinnacle Books, 2008.
Reinbek: Rowohlt, 2009.

Blutzeugin
 
 

Gregg Olsen:
Suspect - Tödlicher Verdacht.

(A Cold Dark Place).
Aus dem Amerikanischen Anja Schünemann.
New York: Pinnacle Books, 2008.
Reinbek: Rowohlt, 2009.

Suspect - Tödlicher Verdacht
 
 

Naomi M. Stokes:
Die Maskentänzerin.

(The Listening Ones).
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
New York: Forge, 1997.
Bern u.a.: Scherz, 1999.
Die Hauptfigur ist ein weiblicher Sheriff im Reservat der Quinault an der Pazifikküste.

Die Maskentänzerin

 

 

Seattle:

 
 

Cynthia G. Alwyn:
Die Spur des Mörders.

(Scent of Murder).
Aus dem Amerikanischen von Sabine Maier-Längsfeld.
New York: Thomas Dunne Books, 2001
München: Goldmann, 2004

Die Spur des Mörders
 
 

Susan Andersen:
Unter die Haut.

(Obsessed).
Aus dem Amerikanischen von Gabriele Werbeck.
New York: Kensington Books, 1993.
München: Blanvalet, 2006.

Unter die Haut
 

Du wirst noch an mich denken.
(Present Danger).
Aus dem Amerikanischen von Gabriele Werbeck.
New York: Kensington Books, 1993.
München: Blanvalet, 2006.

Du wirst noch an mich denken
 
 

Michael Crichton:
Enthüllung.

(Disclosure).
Aus dem Amerikanischen von Michaela Grabinger.
New York: A. A. Knopf, 1994.
München: Droemer Knaur, 1994.

Enthüllung
 
 

G. M. Ford:
Erbarmungslos.

(Fury).
Aus dem Amerikanischen von Marie-Luise Bezzenberger.
New York: HarperCollins, 2001.
München: Goldmann, 2005.

Erbarmungslos
 

Killerinstinkt.
(Black River).
Aus dem Amerikanischen von Marie-Luise Bezzenberger.
New York: William Morrow, 2002.
München: Goldmann, 2006.

Killerinstinkt
 

Rotes Fieber.
(Red Tide).
Aus dem Amerikanischen von Sigrun Zühlke.
New York: William Morrow, 2004.
München: Goldmann, 2007.

Rotes Fieber
 
 

V. M. Giambanco:
13 Tage.

(The Gift of Darkness).
Aus dem Englischen von Elke Link.
London: Quercus, 2013.
München: Knaur, 2014.

13 Tage
 
 

Chloe Green:
Ihre stärkste Waffe.

(Designed to Die).
Aus dem Amerikanischen von Andrea Brandl.
New York: Kensington Books, 2001
München: Blanvalet, 2003
Die Modedesignerin Dallas O'Connor stolpert Fotoaufnahmen in den Wäldern bei Seattle über diverse Leichen.

Ihre stärkste Waffe
 
 

Daniel Kalla:
Rage - Die Therapie.

(Rage Therapy).
Aus dem Amerikanischen von Martin Ruf.
New York: Forge, 2006.
München: Heyne, 2008.

Rage - Die Therapie
 

Blutlüge.
(Blood Lies).
Aus dem Amerikanischen von Martin Ruf.
New York: Forge, 2007.
München: Heyne, 2008.

Blutlüge
 
 

Kevin O'Brien:
Die Toteninsel.

(Left for Dead).
Aus dem Amerikanischen von Joachim Peters.
New York: Kensington Pub., 2004.
Reinbek: Rowohlt, 2010.
Der Roman spielt teilweise auch auf der Insel Deception Island.

Die Toteninsel
 

Das Zeichen des Todes.
(Final Breath).
Aus dem Amerikanischen von Joachim Peters.
New York: Pinnacle Books, 2009.
Reinbek: Rowohlt, 2010.

Das Zeichen des Todes
 

Und in dir die Finsternis.
(Terrified).
Aus dem Amerikanischen von Diana Beate Hellmann.
New York: Kensington Publ., 2012.
Augsburg: Weltbild, 2016.

Und in dir die Finsternis
 

Der Feind in mir.
(Unspeakable).
Aus dem Amerikanischen von Diana Beate Hellmann.
New York: Kensington Publ., 2013.
Köln: Bastei Lübbe, 2016.

Der Feind in mir
 
 

Ridley Pearson:
Ridley Pearsons Romane um Boldt und Matthews spielen fast alle in Seattle.
Sie finden die Titel auf unserer
Ridley Pearson-Seite
in den Autoren-Infos

 
 
 

Wendy Roberts:
Die Geisterfeger.

(The Remains of the Dead).
Aus dem Amerikanischen von Gabriele Burkhardt.
New York: New American Library, 2007.
München: Goldmann, 2010.

Die Geisterfeger
 
 

Susan Sloan:
Mein Wille geschehe.

(Act of God).
Aus dem Amerikanischen von Angela Stein.
New York: Warner Books, 2002
München: Droemer Knaur, 2003

Mein Wille geschehe

 

 

Spokane:

 
 

Jess Walter:
Stummes Echo.

(Over Tumbled Graves).
Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Müller.
New York: Regan Books, 2001.
München: Heyne, 2002 unter dem Titel »Der Sündenfall«

Stummes Echo
 

Das Geständnis.
(Land of the Blind).
Aus dem Amerikanischen von Uschi Gnade.
New York: Regan Books, 2003.
München: Heyne, 2005.

Das Geständnis
 

Die Agenda.
(Citizen Vince).
Aus dem Amerikanischen von Uschi Gnade.
New York: Regan Books, 2005.
München: Heyne, 2006.

Die Agenda

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen