legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Sprachen -- Isländisch und Färingisch

 

Isländisch

 
 

Kristín Marja Baldursdóttir:
Möwengelächter.

(Mávahlátur).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling
und Renate Einarsson.
Reykjavík: Mál og menning, 1995
Frankfurt/M.: Krüger, 2001

Möwengelächter
 

Kühl graut der Morgen.
(Kular af degi).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling
Reykjavík: Mál og menning, 1999
Frankfurt/M.: Krüger, 2002

Kühl graut der Morgen

 

 

Quentin Bates:
In eisigem Wasser.

(Frozen Assets).
Aus dem Englischen von Gabi Reichart-Schmitz.
New York: Soho Crime, 2011.
Köln: Bastei Lübbe, 2011.

In eisigem Wasser
 

Kalter Trost.
(Cold Comfort).
Aus dem Englischen von Gabi Reichart-Schmitz.
New York: Soho Crime, 2011.
Köln: Bastei Lübbe, 2012.
Die Krimis spielen in Island.

Kalter Trost

 

 

Thráinn Bertelsson:
Walküren.

(Valkyrjur).
Aus dem Isländischen von Tina Flecken.
Reykjavík: JPV, 2005.
München: dtv, 2008.

Walküren
 

Höllenengel.
(Englar daudans).
Aus dem Isländischen von Maike Hanneck.
Reykjavík: JPV, 2007.
München: dtv, 2010.

Höllenengel

 

 

Stella Blómkvist:
Die Bronzestatue.

(Mordid í Stjórnarrádinu).
Aus dem Isländischen von Elena Teuffer.
Reykjavík: Mál og menning, 1997.
München: btb bei Goldmann, 2003.

Die Bronzestatue
 

Das ideale Verbrechen.
(Mordid i sjónvarpinu).
Aus dem Isländischen von Elena Teuffer.
Reykjavík: Mál og menning, 2000.
München: btb bei Goldmann, 2004.

Das ideale Verbrechen
 

Der falsche Mörder.
(Mordid i haestaretti).
Aus dem Isländischen von Elena Teuffer.
Reykjavík: Mál og menning, 2001.
München: btb bei Goldmann, 2005.

Der falsche Mörder
 

Der falsche Zeuge.
(Mordid i Alþingishúsinu).
Aus dem Isländischen von Elena Teuffer.
Reykjavík: Mál og menning, 2002.
München: btb bei Goldmann, 2005.

Der falsche Zeuge
 

Mord in Thingvellir.
(Mordid i Drekkingarhyl).
Aus dem Isländischen von Elena Teuffer.
Reykjavík: Mál og menning, 2005.
München: btb bei Goldmann, 2007.

Mord in Thingvellir
 

Das letzte Treffen.
(Mordid i Drekkingarhyl).
Aus dem Isländischen von Elena Teuffer.
Reykjavík: Mál og menning, 2006.
München: btb bei Goldmann, 2009.

Das letzte Treffen

 

 

Steinar Bragi:
Frauen.

(Konur).
Aus dem Isländischen von Kristof Magnusson.
Reykjavik: Mál og Menning, 2009.
München: Kunstmann, 2011.

Frauen
 

Hochland.
(Hálendið).
Aus dem Isländischen von Tina Flecken.
Reykjavik: Mál og Menning, 2011.
München: DVA, 2016.

Hochland

 

 

Hallgrímur Helgason:
Zehn Tipps, das Morden zu beenden und mit dem Abwasch zu beginnen.

(10 ráð til að hætta að drepa fól og byrja að vaska upp).
Aus dem Isländischen von Kristof Magnusson.
Reykjavik: JPV, 2008.
Stuttgart: Tropen, 2010.

Zehn Tipps, das Morden zu beenden und mit dem Abwasch zu beginnen

 

 

Arnaldur Indridason:
Menschensöhne.

(Synir duftsins).
Erlendur Sveinsson & Team (1).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 1997.
Bergisch Gladbach: Edition Lübbe, 2005.

Menschensöhne
 

Todesrosen.
(Dauðarósir).
Erlendur Sveinsson & Team (2).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 1998.
Bergisch Gladbach: Edition Lübbe, 2008.

Todesrosen
 

Gletschergrab.
(Napóleonsskjölin).
Aus dem Isländischen von Coletta und Kerstin Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 1999.
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2005.

Gletschergrab
 

Nordermoor.
(Myrin).
Erlendur Sveinsson & Team (3).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 2000.
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2003.

Nordermoor
 

Todeshauch.
(Grafarþögn).
Erlendur Sveinsson & Team (4).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 2001.
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2004.

Todeshauch
 

Engelsstimme.
(Röddin).
Erlendur Sveinsson & Team (5).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 2002.
Bergisch Gladbach: Edition Lübbe, 2004.

Engelsstimme
 

Tödliche Intrige.
(Betty).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 2003.
Bergisch Gladbach: Edition Lübbe, 2005.

Tödliche Intrige
 

Kältezone.
(Kleifarvatn).
Erlendur Sveinsson & Team (6).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 2004.
Bergisch Gladbach: Edition Lübbe, 2006.

Kältezone
 

Frostnacht.
(Vetrarborgin).
Erlendur Sveinsson & Team (7).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 2005.
Bergisch Gladbach: Edition Lübbe, 2007.

Frostnacht
 

Codex Regius.
(Kónungsbók).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 2006.
Bergisch Gladbach: Edition Lübbe, 2008.

Codex Regius
 

Kälteschlaf.
(Harðskafi).
Erlendur Sveinsson & Team (8).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 2007.
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2009.

Kälteschlaf
 

Frevelopfer.
(Myrká).
Erlendur Sveinsson & Team (9).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 2008.
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2010.

Frevelopfer
 

Abgründe.
(Svörtuloft).
Erlendur Sveinsson & Team (10).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 2009.
Köln: Lübbe, 2011.

Abgründe
 

Eiseskälte.
(Furðustrandir).
Erlendur Sveinsson & Team (11).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 2010.
Köln: Lübbe, 2012.

Eiseskälte
 

Duell.
(Einvígid).
Erlendur Sveinsson & Team (12).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 2011.
Köln: Lübbe, 2014.

Duell
 

Nacht über Reykjavík.
(Reykjavikurnaetur).
Erlendur Sveinsson & Team (13).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 2012.
Köln: Lübbe, 2015.

Nacht über Reykjavík
 

Schattenwege.
(Skuggasund).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 2013.
Köln: Lübbe, 2015.

Schattenwege
 

Tage der Schuld.
(Kamp Knox).
Erlendur Sveinsson & Team (14).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Vaka-Helgafell, 2014.
Köln: Lübbe, 2017.

Tage der Schuld

 

 

Viktor Arnar Ingólfsson:
Haus ohne Spuren.

(Engin spor).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: höf., 1998.
Bergisch Gladbach: BLT, 2007.

Haus ohne Spuren
 

Das Rätsel von Flatey.
(Flateyjargáta).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Mál og menning, 2002.
Bergisch Gladbach: BLT, 2005.

Das Rätsel von Flatey
 

Bevor der Morgen graut.
(Afturelding).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Mál og menning, 2005.
Bergisch Gladbach: BLT, 2006.

Bevor der Morgen graut
 

Späte Sühne.
(Solstjakar).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Mál og menning, 2009.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2010.

Späte Sühne

 

 

Ragnar Jonasson:
Schneebraut.

(Snjóblinda).
Aus dem Isländischen von Ursula Giger.
Reykjavík: Veröld, 2010.
Frankfurt/M.: Scherz, 2011.

Schneebraut
 

Todesnacht.
(Myrknaetti).
Aus dem Isländischen von Tina Flecken.
Reykjavík: Veröld, 2011.
Frankfurt/M.: Scherz, 2013.

Todesnacht
 

Blindes Eis.
(Rof).
Nach der englischen Übersetzung »Rupture« ins Deutsche übertragen von Helga Augustin.
Reykjavík: Veröld, 2012.
London: Orenda Books, 2016.
Frankfurt/M.: Fischer, 2017.

Blindes Eis

 

 

Elias Snæland Jònsson:
Runen.

(Rúnagaldur).
Aus dem Isländischen von Richard Kölbl.
Reykjavík: Skrudda, 2009.
Berlin: Rütten & Loening, 2011.

Runen

 

 

Ævar Örn Jósepsson:
Dunkle Seelen.

(Svartir englar).
Kommissar Árni & Team (1).
Aus dem Isländischen von Maria-Dirk Gerdes.
Reykjavík: Almenna Bókafélagid, 2003.
München: btb bei Goldmann, 2007.

Dunkle Seelen
 

Blutberg.
(Blódberg).
Kommissar Árni & Team (2).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Reykjavík: Mál og menning, 2005.
München: btb bei Goldmann, 2009.

Blutberg
 

Wer ohne Sünde ist.
(Sá yðar sem syndlaus er).
Kommissar Árni & Team (3).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Akranes: Uppheimar, 2006.
München: btb bei Goldmann, 2011.

Wer ohne Sünde ist
 

Verheissung.
(Land Taekifaeranna).
Kommissar Árni & Team (4).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Akranes: Uppheimar, 2008.
München: btb bei Goldmann, 2012.

Verheissung
 

In einer kalten Winternacht.
(Önnur lif).
Kommissar Árni & Team (5).
Aus dem Isländischen von Coletta Bürling.
Akranes: Uppheimar, 2010.
München: btb Verlag, 2015.

In einer kalten Winternacht

 

 

Einar Kárason:
Die isländische Mafia.

(Kvikasilfur).
Aus dem Isländischen von Maria-Claudia Tomany.
Reykjavík: Mál og menning, 1994
Wien: Zsolnay, 2001

Die isländische Mafia

 

 

Stefán Máni:
Das Schiff.

(Skipid).
Aus dem Isländischen von Tina Flecken.
Reykjavík: JPV, 2006.
Berlin: Ullstein, 2009.

Das Schiff

 

 

Óttar Martin Norðfjörð:
Das Sonnenkreuz.

(Solkross).
Aus dem Isländischen von Richard Kölbl.
Reykjavík : Sögur, 2008.
Berlin: Aufbau Verlag, 2011.

Das Sonnenkreuz

 

 

Sólveig Pálsdóttir:
Eiskaltes Gift.

(Leikarinn).
Aus dem Isländischen von Gisa Marehn.
Reykjavik: JPV, 2012.
Berlin: Aufbau Verlag, 2014.

Eiskaltes Gift
 

Tote Wale.
(Hinir réttlátu).
Aus dem Isländischen von Gisa Marehn.
Reykjavik: JPV, 2013.
Berlin: Aufbau Verlag, 2015.

Tote Wale

 

 

Zane Radcliffe:
Todesgruß.

(The Killer's Guide to Iceland).
Aus dem Englischen von Wibke Kuhn.
London: Black Swan, 2005.
München: Knaur, 2006.
Der Roman spielt auf Island, auch wenn er nicht in isländischer Sprache geschrieben wurde...

Todesgruß

 

 

Michael Ridpath:
Fluch.

(Where the Shadows Lie).
Magnus Jonson (1).
Aus dem Englischen von Andrea Fischer.
London: Corvus, 2010.
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2010.

Fluch
 

Wut.
(66° North).
Magnus Jonson (2).
Aus dem Englischen von Andrea Fischer.
London: Corvus, 2011.
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2012.

Wut

 

 

Lilja Sigurdardóttir:
Zwölf Schritte.

(Spor).
Aus dem Isländischen von Ursula Giger.
Reykjavik: Bjartur, 2009.
Reinbek: Rowohlt, 2011.

Zwölf Schritte

 

 

Yrsa Sigurdardottir:
Das letzte Ritual.

(Pridja táknid).
Dóra Guðmundsdóttirs (1)
Aus dem Isländischen von Tina Flecken.
Reykjavik: Veröld, 2005.
Frankfurt/M.: Fischer, 2006.

Das letzte Ritual
 

Das gefrorene Licht.
(Sér grefur gröf,).
Dóra Guðmundsdóttirs (2)
Aus dem Isländischen von Tina Flecken.
Reykjavik: Veröld, 2006.
Frankfurt/M.: Fischer, 2007.

Das gefrorene Licht
 

Das glühende Grab.
(Aska).
Dóra Guðmundsdóttirs (3)
Aus dem Isländischen von Tina Flecken.
Reykjavik: Veröld, 2007.
Frankfurt/M.: Fischer, 2008.

Das glühende Grab
 

Die eisblaue Spur.
(Auðnin).
Dóra Guðmundsdóttirs (4)
Aus dem Isländischen von Tina Flecken.
Reykjavik: Veröld, 2008.
Frankfurt/M.: Fischer, 2010.

Die eisblaue Spur
 

Feuernacht.
(Horfðu à mig).
Dóra Guðmundsdóttirs (5)
Aus dem Isländischen von Tina Flecken.
Reykjavik: Veröld, 2009.
Frankfurt/M.: Fischer, 2011.

Feuernacht
 

Geisterfjord.
(Ég man þig).
Aus dem Isländischen von Tina Flecken.
Reykjavik: Veröld, 2010.
Frankfurt/M.: Fischer, 2011.

Geisterfjord
 

Todesschiff.
(Brakið).
Dóra Guðmundsdóttirs (6)
Aus dem Isländischen von Tina Flecken.
Reykjavik: Veröld, 2011.
Frankfurt/M.: Fischer, 2012.

Todesschiff
 

Seelen im Eis.
(Kuldi).
Aus dem Isländischen von Tina Flecken.
Reykjavik: Veröld, 2012.
Frankfurt/M.: Fischer, 2013.

Seelen im Eis
 

Nebelmord.
(Lygi).
Aus dem Isländischen von Tina Flecken.
Reykjavik: Veröld, 2013.
Frankfurt/M.: Fischer, 2014.

Nebelmord
 

DNA.
(DNA).
Kommissar Huldar (1)
Aus dem Isländischen von Anika Wolff.
Reykjavik: Veröld, 2014.
München: btb, 2016.

DNA
 

SOG.
(Sogið).
Kommissar Huldar (2)
Aus dem Isländischen von Tina Flecken.
Reykjavik: Veröld, 2015.
München: btb, 2017.

SOG

 

 

Hannes Sprado:
Runengrab.

Reinbek: Rowohlt, 2010.
Nicht auf Isländisch verfasst, aber Schauplatz Island.

Runengrab

 

 

Jón Hallur Stefánsson:
Eiskalte Stille.

(Krosstré).
Aus dem Isländischen von Betty Wahl.
Reykjavik: Bjartur, 2005.
Berlin: List, 2007

Eiskalte Stille

 

 

Árni Thórarinsson:
Todesgott.

(Timi nornarinnar).
Aus dem Isländischen von Tina Flecken.
Reykjavik: JPV, 2005.
München: Droemer, 2008.

Todesgott
 

Ein Herz so kalt.
(Daudi Trudsins).
Aus dem Isländischen von Tina Flecken.
Reykjavik: JPV, 2007.
München: Droemer, 2011.

Ein Herz so kalt

 

 

Óskar Hrafn Thorvaldsson:
Isländisch Roulette.

(Martröd Millanna).
Aus dem Isländischen von Tina Flecken.
Reykjavik: JPV, 2010.
Berlin: Aufbau Verlag, 2012.

Isländisch Roulette

 

 

Fred Vargas:
Das barmherzige Fallbeil.

(Temps Glaciaires).
Aus dem Französischen von Waltraud Schwarze.
Paris: Flammarion, 2015.
München: Limes, 2015.
Der Roman spielt nur zum Teil in Island.

Das barmherzige Fallbeil

 

Färingisch

 
 

Jógvan Isaksen:
Endstation Färöer.

(Blið er summarnátt á Føroyalandi).
Aus dem Dänischen von Christel Hildebrandt.
Torshavn: Mentunargrunnur Studentafelagsins, 1990.
Dortmund: Grafit, 2006.
(Münster: Pettersson Verlag, 1995 unter dem Titel »Mild ist die Färöische Sommernacht«. Wenn wir das richtig sehen, ist die deutsche Fassung keine Übersetzung der färingischen, sondern folgt der dänischen Übersetzung.).

Endstation Färöer
 

Option Färöer.
(Gráur oktober).
Nach der dänischen Übersetzung ins Deutsche übertragen
von Christel Hildebrandt.
Torshavn: Mentunargrunnur Studentafelagsins, 1994.
Dortmund: Grafit, 2007.

Option Färöer

 

 

C. R. Neilson:
Das Walmesser.

(The Last Refuge als Craig Robertson)
Aus dem Englischen von Ulrich Thiele.
London: Simon & Schuster, 2014.
München: Heyne, 2017.
Spielt auf den Färöer Inseln.

Das Walmesser

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen