legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Regionen -- USA -- Carolina

 

 

North Carolina:

 
 

Jack Bailey:
Copkiller.

(Sleeping Policemen, als Dale Bailey and Jack Slay, Jr.).
Aus dem Amerikanischen von Helmut Gerstberger.
Urbana, IL : Golden Gryphon Press, 2006.
München: Heyne, 2009.
Der Roman pendelt zwischen den Smoky Mountains, NC., und Knoxville, Tennessee.

Copkiller

 

 

Sallie Bissell:
Lockruf des Todes.

(In the Forest of Harm).
Aus dem Amerikanischen von Susanne Aeckerle.
New York: Bantam Books, 2001
München: Ullstein, 2003
Der Roman spielt nicht ausschließlich, aber zu weiten Teilen in North Carolina.

Lockruf des Todes
 

Die Todesliste.
(A Darker Justice).
Aus dem Amerikanischen von Ursula Guinaldo.
New York: Bantam Books, 2002
Berlin: Ullstein, 2005

Die Todesliste

 

 

Sandra Brown:
Eisnacht.

(Chill Factor).
Aus dem Amerikanischen von Christoph Göhler.
New York: Simon & Schuster, 2005.
München: Blanvalet, 2008.

Eisnacht
 

Sanfte Rache.
(Mean Streak).
Aus dem Amerikanischen von Christoph Göhler.
New York: Grand Central Publishing, 2014.
München: Blanvalet, 2016.

Sanfte Rache

 

 

Wiley Cash:
Fürchtet euch.

(A Land More Kind Than Home).
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
New York: William Morrow, 2012.
Frankfurt/M.: Fischer, 2013.

Fürchtet euch
 

Schaut nicht zurück.
(This Dark Road to Mercy).
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
New York: William Morrow, 2014.
Frankfurt/M.: Fischer, 2014.

Schaut nicht zurück

 

 

Blake Crouch:
Bruderherz.

(Desert Places).
Aus dem Amerikanischen von Franziska Weyer.
New York: St. Martin's Minotaur, 2004
Berlin: Ullstein, 2004

Bruderherz
 

Blutzeichen.
(Locked Doors).
Aus dem Amerikanischen von Franziska Weyer.
New York: St. Martin's Minotaur, 2005
Berlin: Ullstein, 2005

Blutzeichen

 

 

Jeffery Deaver:
Der Insektensammler

(The Empty Chair).
Aus dem Amerikanischen von Hans-Peter Kraft.
New York: Simon & Schuster, 2000
München: Blanvalet, 2001

Der Insektensammler

 

 

Bill Floyd:
Im Auge der Finsternis.

(The Killer's Wife).
Aus dem Amerikanischen von Barbara Ostrop.
New York: St. Martin's Press, 2008.
Berlin: Ullstein, 2007.

Im Auge der Finsternis

 

 

Charlaine Harris:
Ein eiskaltes Grab.

(An Icecold Grave).
Aus dem Amerikanischen von Christiane Burkhardt.
New York: Berkley Prime Crime, 2007.
München: dtv, 2010.

Ein eiskaltes Grab

 

 

John Hart:
Der König der Lügen.

(The King of Lies).
Aus dem Amerikanischen von Rainer Schmidt.
New York: Thomas Dunne Books, 2006.
München: Bertelsmann, 2007.

Der König der Lügen
 

Das letzte Kind.
(The Last Child).
Aus dem Amerikanischen von Rainer Schmidt.
New York: St. Martin's Press, 2009.
München: Bertelsmann, 2010.

Das letzte Kind
 

Das eiserne Haus.
(The Iron House).
Aus dem Amerikanischen von Rainer Schmidt.
New York: Thomas Dunne Books, 2011.
München: Bertelsmann, 2012.

Das eiserne Haus
 

Redemption Road - Straße der Vergeltung.
(Redemption Road).
Aus dem Amerikanischen von Rainer Schmidt.
New York: Thomas Dunne Books, 2016.
München: Bertelsmann, 2017.

Redemption Road - Straße der Vergeltung

 

 

Linda Howard:
Die Doppelgängerin.

(To Die For).
Aus dem Amerikanischen von Christoph Göhler.
New York: Ballantine Books, 2004.
München: Blanvalet, 2005.

Die Doppelgängerin
 

Mordgeflüster.
(Drop Dead Gorgeous).
Aus dem Amerikanischen von Christoph Göhler.
New York: Ballantine Books, 2006.
München: Blanvalet, 2008.

Mordgeflüster

 

 

Michael Malone:
Ein Winternachtsmord.

(Uncivil Seasons).
Aus dem Amerikanischen von Claudia und Michel Bodmer.
New York: Delacorte Press, 1983.
Zürich: Kein & Aber, 2011.

Ein Winternachtsmord

 

 

Kathy Reichs:
Durch Mark und Bein.

(Fatal Voyage).
Aus dem Amerikanischen von Klaus Berr.
New York: Scriber's, 2001.
München: Blessing, 2002.

Durch Mark und Bein
 

Mit Haut und Haar.
(Bare Bones).
Aus dem Amerikanischen von Klaus Berr.
New York: Scriber's, 2003.
München: Blessing, 2004.

Mit Haut und Haar
 

Der Tod kommt wie gerufen.
(Devil Bones).
Aus dem Amerikanischen von Klaus Berr.
New York: Scriber's, 2008.
München: Blessing, 2008.

Der Tod kommt wie gerufen

 

 

Karen Rose:
Das Lächeln deines Mörders.

(Have You Seen Her?).
Aus dem Amerikanischen von Kerstin Winter.
New York: Warner Books, 2004
München: Droemer Knaur, 2006

Das Lächeln deines Mörders

 

 

Ann B. Ross:
Die seltsame Entführung.

(Miss Julia Takes Over).
Aus dem Amerikanischen von Sylvia Strasser.
New York: Viking, 2001
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2005

Die seltsame Entführung
 

Ein Strauß voller Überraschungen.
(Miss Julia Throws a Wedding).
Miss Julia schreitet zur Tat.
Aus dem Amerikanischen von Sylvia Strasser.
New York: Viking, 2002
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2006

Ein Strauß voller Überraschungen

 

 

Charlotte:

 
 

Patricia Cornwell:
Die Hornisse.

(Hornet's Nest).
Aus dem Amerikanischen von Monika Blaich.
New York: Putnam's, 1996
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2000

Die Hornisse

 

 

Jody Jaffe:
Um jeden Preis.

(In Colt Blood).
Aus dem Amerikanischen von Jobst-Christian Rojahn.
New York: Fawcett, 1998
München: Goldmann, 2003

Um jeden Preis

 

 

Raleigh, Durham,
Chapel Hill:

 
 

Katy Munger:
Miststück.

(Bad to the Bone).
Ein Fall für Casey Jones.
Aus dem Amerikanischen von Tom Appleton.
New York: Avon Books, 2000
Zürich: Unionsverlag, 2004

Miststück
 

Gnadenfrist.
(Out of Time).
Aus dem Amerikanischen von Tom Appleton.
New York: Avon Books, 1998
Zürich: Unionsverlag, 2002

Gnadenfrist
 

Beinarbeit.
(Legwork).
Aus dem Amerikanischen von Tom Appleton.
New York: Avon Books, 1997
Zürich: Unionsverlag, 2001

Beinarbeit
 

 

 

Salisbury:

 
 

John Hart:
Der dunkle Fluss.

(Down River).
Aus dem Amerikanischen von Rainer Schmidt.
New York: St. Martin's Press, 2007.
München: Bertelsmann, 2009.

Der dunkle Fluss

 

South Carolina:

 
 

John Connolly:
Die weisse Strasse.

(The White Road).
Aus dem Englischen von Georg Schmidt.
London: Hodder & Stoughton, 2002.
Berlin: Ullstein, 2006.

Die weisse Strasse

 

 

Roger Jon Ellory:
Eine Zeit aus Feuer.

(Candlemoth).
Aus dem Englischen von Marlies Ruß.
London: Orion, 2003
München: List, 2003
Der Roman spannt einen historischen Bogen von 1952 bis 1982.

Eine Zeit aus Feuer

 

 

Bret Lott:
Die Meute.

(The Alibi).
Aus dem Amerikanischen von Jörn Ingwersen.
New York: Villard, 1998
Berlin: Rütten & Loening, 2001

Die Meute

 

 

Kathy Reichs:
Hals über Kopf.

(Break No Bones).
Aus dem Amerikanischen von Klaus Berr.
New York: Scriber's, 2006.
München: Blessing, 2006.

Hals über Kopf

 

 

Karen Robards:
Und niemand hört ihr Rufen.

(Vanished).
Aus dem Amerikanischen von Evelin Sudakowa-Blasberg.
New York : Putnam's, 2006.
München: Heyne, 2007.

Und niemand hört ihr Rufen

 

 

Amanda Stevens:
Totenhauch.

(The Restorer).
Aus dem Amerikanischen von Diana Beate Hellmann
Don Mills, Ontario: Mira Books, 2011.
Köln: Bastei Lübbe, 2013.

Totenhauch
 

Totenlichter.
(The Kingdom).
Aus dem Amerikanischen von Diana Beate Hellmann
Don Mills, Ontario: Mira Books, 2012.
Köln: Bastei Lübbe, 2014.

Totenlichter

 

 

Beaumont:

 
 

Janet Evanovich und Charlotte Hughes:
Liebe mit Schuss.

(Full Speed).
Aus dem Amerikanischen von Gertrud Wittich.
New York: St. Martin's Press, 2003.
München: Goldmann, 2006.

Liebe mit Schuss
 

Total verschossen.
(Full Blast).
Aus dem Amerikanischen von Gertrud Wittich.
New York: St. Martin's Press, 2004.
München: Goldmann, 2006.

Total verschossen

 

 

Charleston:

 
 

Sandra Brown:
Kein Alibi.

(The Alibi).
Aus dem Englischen von Eva L. Wahser.
New York: Warner Books, 1999
München: Blanvalet, 2003

Kein Alibi

 

 

Laura Childs:
Es muss nicht immer Mord sein.

(Shades of Earl Grey).
Aus dem Amerikanischen von Sabine Maier-Längsfeld.
New York: Berkley, 2003.
München: Goldmann, 2007.

Es muss nicht immer Mord sein
 

Picknick für eine Leiche.
(Gunpowder Green).
Aus dem Amerikanischen von Sabine Maier-Längsfeld.
New York: Berkley, 2002.
München: Goldmann, 2004.

Picknick für eine Leiche
 

Tod beim Tee.
(Death by Darjeeling).
Aus dem Amerikanischen von Sabine Maier-Längsfeld.
New York: Berkley, 2001.
München: Goldmann, 2002.

Tod beim Tee

 

 

Patricia Cornwell:
Totenbuch.

(The Book of the Dead).
Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner.
New York: Putnam's, 2007.
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2007.

Totenbuch

 

 

John Dunning:
Hunter.

(The Bookman's Promise).
Aus dem Amerikanischen von Thomas Haufschild.
New York: Scribner's, 2004.
Berlin: Rütten & Loening, 2007 unter dem Titel »Das Geheimnis des Buchhändlers«.
Dunnings Serienfigur Cliff Janeway lebt in Denver, Colorado. Ein Großteil dieses Romans spielt in (und in der Nähe von) Charleston. Über ein antiquarisches Manuskript aus der Feder von Sir Richard Francis Burton geht Dunning zurück in die Geschichte bis kurz vor dem Ausbruch des Bürgerkriegs.

Hunter

 

 

Judy Mercer:
Erinnerung kann tödlich sein.

(Double Take).
Aus dem Amerikanischen von Charlotte Breuer.
New York: Pocket Books, 1997
München: List, 1997

Erinnerung kann tödlich sein

 

 

Nora Roberts:
Lilien im Sommerwind.

(Carolina Moon).
Aus dem Amerikanischen von Margarethe van Pée.
New York: Putnam's, 2000
München: Heyne, 2001

Lilien im Sommerwind

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen