legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Regionen -- Irland

 

 

Irland

 
 

Alex Barclay:
Schattenturm.

(Darkhouse).
Aus dem Englischen von Karin Meddikis.
London: HarperCollins, 2005.
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2006.

Schattenturm
 
 

Declan Burke:
The Big O.

(The Big O).
Aus dem Englischen von Robert Brack.
Dublin: Hag's Head Press, 2007.
Hamburg: Edition Nautilus, 2016.

The Big O
 
 

Fran Cardinal:
Die Tote von Bantry Bay.

Brian Sheehys erster Fall.
Reinbek: Rowohlt, 2004.
Das Buch spielt auf der Halbinsel Beara

Den Tod im Auge.
Brian Sheehys zweiter Fall.
Reinbek: Rowohlt, 2005.

Die Tote von Bantry Bay
 
 

Carol Higgins Clark:
Gefährliche Flitterwochen.

(Laced).
Aus dem Amerikanischen von Ursula Walther.
New York: Scribner's, 2007.
Berlin: Ullstein, 2009.

Gefährliche Flitterwochen
 
 

Ciarán Collins:
Tausend Worte.

(The Gamal).
Aus dem Englischen von Gabriele Haefs.
London: Bloomsbury Circus, 2013.
Berlin: Berlin Verlag, 2014.

Tausend Worte
 
 

Joan Conway:
Eine Leiche zum Valentinstag.

(The Cereal Lover).
Aus dem Englischen von Hartmut Huff.
London: Hodder & Stoughton, 1999
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2002

Eine Leiche zum Valentinstag
 
 

Patrick Dunne:
Die Keltennadel.

(Days of Wrath).
Aus dem Englischen von Fred Kinzel.
München: Limes, 2000.
(Eine Originalausgabe haben wir nicht finden können)

Die Keltennadel
 

Keltengrab.
(A Carol for the Dead).
Aus dem Englischen von Fred Kinzel.
Dublin: Gill & Macmillan, 2005.
München: Limes, 2005.

Keltengrab
 

Die Pestglocke.
(The Lazarus Bell).
Aus dem Englischen von Fred Kinzel.
Dublin: Tivoli, 2006.
München: Limes, 2008.

Die Pestglocke
 

Die Opferstätte.
(The Godstone).
Aus dem Englischen von Fred Kinzel.
Dublin: Gill & Macmillan Ltd., 2008.
München: Limes, 2010.

Die Opferstätte
 
 

Andreas Eschbach:
Der Letzte seiner Art.

Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2003.

Der Letzte seiner Art
 
 

Joy Fielding:
Herzstoß.

(Now You See Her).
Aus dem Amerikanischen von Kristian Lutze.
New York: Atria Books, 2011.
München: Goldmann, 2011.

Herzstoß
 
 

Erin Hart:
Die Frau im Moor.

(Haunted Ground).
Aus dem Amerikanischen von Hartmut Huff.
New York: Scribner's, 2003.
München: Heyne, 2003.

Die Frau im Moor
 

Kalte Umarmung.
(Lake of Sorrows).
Aus dem Amerikanischen von Gabriele Weber-Jaric.
New York: Scribner's, 2004.
München: Heyne, 2005.

Kalte Umarmung
 
 

Nicole Jamet und Marie-Anne Le Pezennec:
Killmore - Was niemand wissen darf.

(Les oubliés de Killmore).
Aus dem Französischen von Doris Heinemann.
Neuilly-sur-Seine: Michel Lafon, 2007.
München: Knaur, 2008.

Killmore - Was niemand wissen darf
 
 

Mary Joyce:
Hannahs Bildnis.

(Harlequin's Daughter).
Aus dem Englischen von Hubert Strassl.
London: Headline, 1999.
München: Droemer Knaur, 2003.
Der Roman spielt hauptsächlich in Clare County.

Hannahs Bildnis
 

Das Haus am Meer.
(The House by the Shore).
Aus dem Englischen von Lore Straßl.
London: Headline, 1997.
München: Droemer Knaur, 2002.

Das Haus am Meer
 
 

Jess Kidd:
Der Freund der Toten.

(Himself).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
Edinburgh: Canongate, 2016.
Köln: DuMont, 2017.
Der Roman spielt in dem fiktiven irischen Dorf Mulderrig im Jahre 1976.

Der Freund der Toten
 
 

Kate Leonard:
Früher Schnee.

Reinbek: Rowohlt, 2011.

Früher Schnee
 
 

Patrick McCabe:
Die schwarze Pfanne.

(Emerald Germs of Ireland).
Eine irische Greuelgeschichte.
Aus dem Englischen von Hans Christian Oeser.
London: Picador, 2001.
Frankfurt/M.: Eichborn, 2003.

Die schwarze Pfanne
 
 

Brian McGilloway:
Borderlands.

(Borderlands).
Aus dem Englischen von Alice Jakubeit.
Basingstoke: Macmillan New Writing, 2007.
Köln: DuMont, 2007.

Borderlands
 

Eine Leiche macht noch keinen Sommer.
(Gallows Lane).
Aus dem Englischen von Alice Jakubeit.
London: Macmillan, 2008.
Köln: DuMont, 2010.

Eine Leiche macht noch keinen Sommer
 

Blutgold.
(Bleed a River Deep).
Aus dem Englischen von Alice Jakubeit.
London: Macmillan, 2009.
Köln: DuMont, 2011.
Die Romane spielen in der Kleinstadt Letterkenny, an der Grenze zu Nord-Irland

Blutgold
 
 

Patrick McGinley:
Bogmail.

(Bogmail).
Aus dem Englischen von Hans-Christian Oeser.
London: Brian & O'Keeffe, 1978.
Göttingen: Steidl, 2016.

Bogmail
 
 

Graham Norton:
Ein irischer Dorfpolizist.

(Holding).
Aus dem Englischen von Karolina Fell.
London:Hodder & Stoughton, 2016.
Reinbek: Kindler, 2017.
Spielt in dem fiktiven Örtchen Duneen, nicht weit von Cork gelegen.

Ein irischer Dorfpolizist
 
 

Edna O'Brien:
Im Wald.

(In the Forest).
Aus dem Englischen von Kathrin Razum.
London: Weidenfeld & Nicholson, 200
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2003

Im Wald
 
 

Gemma O'Connor:
Der irische Inspektor.

(Following the Wake).
Aus dem Englischen von Inge Leipold.
London: Bantam, 2002.
München: Piper, 2003.
Der Roman spielt teilweise auch im englischen Oxford.

Der irische Inspektor
 

Die Frau auf dem Wasser.
(Walking on Water).
Aus dem Englischen von Inge Leipold.
London: Bantam, 2001.
München: Ernst Kabel, 2001.

Die Frau auf dem Wasser
 

Wer aber vergißt, was geschah.
(Farewell to the Flesh).
Aus dem Englischen von Inge Leipold.
London: Bantam, 1998.
München: Piper, 1999.

Wer aber vergißt, was geschah
 

Tödliche Lügen.
(Sins of Omission).
Aus dem Englischen von Inge Leipold.
Dublin: Poolbeg, 1995.
München: Piper, 1996.

Tödliche Lügen
 
 

Ava McCarthy:
Passwort: Henrietta.

(The Insider).
Aus dem Englischen von Karl-Heinz Ebnet.
London: Harper, 2009.
München: Droemer Knaur, 2009.

Passwort: Henrietta
 
 

Joseph O'Connor:
Inishowen Blues.

(The House by the Shore).
Aus dem Englischen von Esther Kinsky.
London: Secker & Warburg, 2000
Frankfurt/M.: S. Fischer, 2001

Inishowen Blues
 
 

Julie Parsons:
Zähl die dunklen Stunden nur.

(The Hourglass).
Aus dem Englischen von Doris Styron.
London: Macmillan, 2006.
München: Knaur, 2006.

Zähl die dunklen Stunden nur
 
 

Hansjörg Schertenleib:
Die Namenlosen.

Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2000
Eine Frau in Irland wird von skrupellosen Sektenmitgliedern gejagt, weil sie aussteigen will.

Der Papierkönig.
Berlin: Aufbau Verlag, 2003.

Die Namenlosen
 
 

Leonie Swann:
Glennkill.

München: Goldmann, 2005.

Garou.
München: Goldmann, 2010.

Glennkill
 
 

Matthias Weigold:
Der Gesang der Todesfeen.

München: Goldmann, 2002

Der Gesang der Todesfeen
 

 

 

Cork:

 
 

Thomas Moran:
Wasser, trage mich.

(Water, carry me).
Aus dem Amerikanischen von Gwynneth
und Peter Hochsieder.
New York: Riverhead Books, 2000
München: Lichtenberg, 2000

Wasser, trage mich
 

 

 

Dublin:

 
 

Keith Baker:
Mit kalter Hand.

(Reckoning).
Aus dem Englischen von Klaus Fröba.
London: Headline, 1998
München: Droemer Knaur, 2002

Mit kalter Hand
 
 

Ingrid Black:
Der siebte Tag.

(The Dead).
Aus dem Englischen von Birgit Moosmüller.
London: Headline, 2003
München: Bertelsmann, 2004

Der siebte Tag
 

Die weiße Katze.
(Dark Eye).
Aus dem Englischen von Birgit Moosmüller.
London: Headline, 2004
München: Bertelsmann, 2005.

Die weisse Katze
 
 

Paul Carson:
Das Skalpel.

(Cold Steel).
Aus dem Englischen von Hubert Straßl.
London: Heinemann, 1997.
München: Ehrenwirth, 1999.

Das Skalpell
 

Tod in Dublin.
(Cold Steel).
Aus dem Englischen von Klaus Fröba.
London: Heinemann, 1998.
München: Ehrenwirth, 2000.

Tod in Dublin
 

Atemstille.
(Ambush).
Aus dem Englischen von Hubert Straßl.
London: Heinemann, 2004.
Bergisch Gladbach: Bastei-Lübbe, 2005.

Atemstille
 

Platzangst.
(Betrayal).
Aus dem Englischen von Hubert Straßl.
London: Heinemann, 2005.
Bergisch Gladbach: Bastei-Lübbe, 2006.

Platzangst
 

Leichenbitter.
(Inquest).
Aus dem Englischen von Fred Kinzel.
London: Arrow, 2013.
München: Blanvalet, 2014.

Leichenbitter
 
 

Jerome Charyn:
Secret Isaac.

(Secret Isaac).
Aus dem Amerikanischen von Jürgen Bürger und Peter Torberg.
New York: Arbour House, 1978
München: Heyne, 1985 unter dem Titel »Isaacs Geheimnis«
Der Roman spielt in New York und in Dublin.

Secret Isaac
 
 

Tana French:
Totengleich.

(The Likeness).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
London: Hodder & Stoughton, 2008.
Frankfurt/M.: Scherz, 2009.

Totengleich
 

Grabesgrün.
(In the Woods).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
London: Hodder & Stoughton, 2007.
Frankfurt/M.: Scherz, 2008.

Grabesgrün
 

Sterbenskalt.
(Faithful Place).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
London: Hodder & Stoughton, 2010.
Frankfurt/M.: Scherz, 2012.

Sterbenskalt
 

Schattenstill.
(Broken Harbour).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
London: Hodder & Stoughton, 2012.
Frankfurt/M.: Scherz, 2012.

Schattenstill
 

Geheimer Ort.
(The Secret Place).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
London: Hodder & Stoughton, 2014.
Frankfurt/M.: Scherz, 2015.

Geheimer Ort
 

Gefrorener Schrei.
(The Trespasser).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
London: Hodder & Stoughton, 2016.
Frankfurt/M.: Scherz, 2017.

Gefrorener Schrei
 
 

Declan Hughes:
Blut von meinem Blut.

(The Wrong Kind of Blood).
Privatdetektiv Ed Loy (1).
Aus dem Englischen von Tanja Handels.
London: John Murray, 2006.
Reinbek: Rowohlt, 2006.

Blut von meinem Blut
 

Ein Ring aus Blut.
(The Colour of Blood).
Privatdetektiv Ed Loy (2).
Aus dem Englischen von Tanja Handels.
London: John Murray, 2007.
Reinbek: Rowohlt, 2007.

Ein Ring aus Blut
 

Blutrivalen.
(The Price of Blood).
Privatdetektiv Ed Loy (3).
Aus dem Englischen von Tanja Handels.
New York: William Morrow, 2008.
Reinbek: Rowohlt, 2008.

Blutrivalen
 

Der Preis des Blutes.
(All the Dead Voices).
Privatdetektiv Ed Loy (4).
Aus dem Englischen von Anja Schünemann.
New York: William Morrow, 2009.
Reinbek: Rowohlt, 2009.

Der Preis des Blutes
 
 

Gene Kerrigan:
In der Sackgasse.

(Dark Times in the City).
Aus dem Englischen von Andrea Stumpf.
London: Harvill Secker & Warburg, 2009.
Hamburg: Polar Verlag, 2015.

In der Sackgasse
 
 

Gerry O'Carroll:
Der Seelenrächer.

(The Gathering of Souls).
Aus dem Englischen von Birgit Moosmüller.
Dublin: Liberties, 2010.
München: Goldmann, 2011.

Der Seelenrächer
 
 

Joseph O'Connor:
Der Verkäufer.

(The Salesman).
Aus dem Englischen von Manfred Allié und Gabriele Kempf-Allié.
London: Secker & Warburg, 1998.
Zürich: Ammann, 1999.

Der Verkäufer
 
 

Joseph O'Connor u.a.:
Yeats ist tot!

(Yeats is Dead!).
15 Autoren schreiben einen sehr irischen Roman.
Aus dem Englischen von Ulrike Bischoff.
London: Jonathan Cape, 2001.
München: List, 2001.

Yeats ist tot!
 
 

Niamh O'Connor:
Opferspiel.

(If I Never See You Again).
Kommissarin (!) Jo Birmingham (1).
Aus dem Englischen von Karin Diemerling.
Dublin: Transworld Ireland, 2011.
München: Diana, 2012.

Opferspiel
 

Rachespiel.
(Taken).
Kommissarin (!) Jo Birmingham (2).
Aus dem Englischen von Karin Diemerling.
Dublin: Transworld Ireland, 2011.
München: Diana, 2013.

Rachespiel
 
 

Gerard O'Donovan:
Der Priester.

(The Priest).
Aus dem Englischen von Gunnar Kwisinski.
London: Sphere, 2010.
München: Goldmann,2013.

Der Priester
 
 

Julie Parsons:
Marys Schatten.

(I Saw You).
Aus dem Englischen von Doris Styron.
London: Macmillan, 2008.
München: Droemer, 2008.

Marys Schatten
 

Sündenherz.
(The Guilty Heart).
Aus dem Englischen von Doris Styron.
London: Macmillan, 2003.
München: Droemer, 2004.

Sündenherz
 

Rache kennt kein Gebot.
(Eager to Please).
Aus dem Englischen von Doris Styron.
Dublin: Town House, 2000.
München: Droemer Knaur, 2001.

Rache kennt kein Gebot
 

Mary, Mary.
(Mary, Mary).
Aus dem Englischen von Doris Styron.
London: Macmillan, 1998.
München: Lichtenberg, 1998.

Mary, Mary
 
 

Karen Perry:
Was wir getan haben.

(Only We Know).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
London: Michael Joseph, 2015.
Frankfurt/M.: Fischer Scherz, 2016.

Was wir getan haben
 
 

Seamus Smyth:
Spielarten der Rache.

(Red Dock).
Aus dem Englischen von Ango Laina und Angelika Müller.
Berlin: Pulpmaster, 2015.

Spielarten der Rache
 
 

Jo Spain:
Tu Buße und stirb.

(With Our Blessing).
Inspector Tom Reynolds (1).
Aus dem Englischen von Anke Angela Gruber.
London: Quercus, 2015.
Köln: Bastei Lübbe, 2017.

Tu Buße und stirb
 
 

Mary Stanley:
Die Schule der Schweigenden.

(Retreat).
Aus dem Englischen von Michaela Grabinger.
London: Headline, 2001.
München: Schneekluth, 2003.

Die Schule der Schweigenden
 

Ohne eine Spur.
(Missing).
Aus dem Englischen von Michaela Grabinger.
London: Review, 2002.
München: Knaur, 2008.
Der Romans spielt in den 70er Jahren.

Ohne eine Spur
 

 

 

Galway:

 
 

Ken Bruen:
Jack Taylor fliegt raus.

(The Guards).
Aus dem Englischen von Harry Rowohlt.
Dingle: Brandon, 2001.
Zürich: Atrium Verlag, 2009.

Jack Taylor fliegt raus
 

Jack Taylor liegt falsch.
(The Killing of the Tinkers).
Aus dem Englischen von Harry Rowohlt.
Dingle: Brandon, 2002.
Zürich: Atrium Verlag, 2010.

Jack Taylor liegt falsch
 

Jack Taylor fährt zur Hölle.
(The Magdalen Martyrs).
Aus dem Englischen von Harry Rowohlt.
Dingle: Brandon, 2003.
Zürich: Atrium Verlag, 2010.

Jack Taylor fährt zur Hölle
 

Jack Taylor und der verlorene Sohn.
(Priest).
Aus dem Englischen von Harry Rowohlt.
London: Bantam, 2006.
Zürich: Atrium Verlag, 2011.

Jack Taylor und der verlorene Sohn
 

Jack Taylor auf dem Kreuzweg.
(Cross).
Aus dem Englischen von Harry Rowohlt.
London: Bantam, 2007.
Zürich: Atrium Verlag, 2011.

Jack Taylor auf dem Kreuzweg
 

 

 

Sligo:

 
 

Barbara Bierach:
Lügenmauer.

Inspector Emma Vaughan (1).
Berlin: List, 2016.

Lügenmauer
 

 

Nordirland

 
 

Seamus Deane:
Im Dunkeln lesen.

(Reading in the Dark).
Aus dem Englischen von Giovanni Bandini
und Ditte König.
London: Jonathan Cape, 1996
München: Hanser, 1997
Der Roman spielt in den 40er und 50er Jahren.

Im Dunkeln Lesen
 
 

Claire McGowan:
Denn niemand wird dich finden.

(The Lost).
Forensische Psychologin Paula Maguire (1).
Aus dem Englischen von Robert Brack.
London: Headline, 2013.
München: Goldmann, 2014.

Denn niemand wird dich finden
 

Bittet nicht um Gnade.
(The Dead Ground).
Forensische Psychologin Paula Maguire (2).
Aus dem Englischen von Robert Brack.
London: Headline, 2014.
München: Goldmann, 2015.

Bittet nicht um Gnade
 
 

Adrian McKinty:
Ein letzter Job.

(Falling Glass).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2011.
Berlin: Suhrkamp, 2012.

Ein letzter Job
 
 

Eoin McNamee:
Requiem.

(Orchid Blue).
Aus dem Englischen von Hansjörg Schertenleib.
London: Faber & Faber, 2010.
München: dtv premium, 2012.
Der Roman spielt im Jahre 1961.

Requiem
 

Blau ist die Nacht.
(Blue is the Night).
Aus dem Englischen von Gregor Runge.
London: Faber & Faber, 2014.
München: dtv premium, 2016.
Der Roman spielt im Jahre 1949.

Blau ist die Nacht
 
 

Belfast:

 
 

Colin Bateman:
Ein Mordsgeschäft.

(Mystery Man: Murder, Mayhem and Damn Sexy Trousers).
Aus dem Englischen von Alexander Wagner.
London: Headline, 2009.
München: Heyne, 2011.

Ein Mordsgeschäft
 

Hundeelend.
(The Day of the Jack Russell).
Spione, Graffiti und verdammt tote Köter.
Aus dem Englischen von Alexander Wagner.
London: Headline, 2009.
München: Heyne, 2012.

Hundeelend
 
 

Adrian McKinty:
Der katholische Bulle.

(The Cold Cold Ground).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2012.
Berlin: Suhrkamp, 2013.

Der katholische Bulle
 

Die Sirenen von Belfast.
(I Hear the Sirens in the Street).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2013.
Berlin: Suhrkamp, 2014.

Die Sirenen von Belfast
 

Die verlorenen Schwestern.
(In the Morning I'll Be Gone).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2014.
Berlin: Suhrkamp, 2015.

Die verlorenen Schwestern
 

Gun Street Girl.
(Gun Street Girl).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2015.
Berlin: Suhrkamp, 2015.

Gun Street Girl
 

Rain Dogs.
(Rain Dogs).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2016.
Berlin: Suhrkamp, 2017.
Die - bisher - fünfbändige Reihe um den Cop Sean Duffy spielt in den Jahren 1981 ff.

Rain Dogs
 
 

Adrian McKinty:
Todestag.

(The Bloomsday Dead).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
New York: Scribner's, 2007.
Berlin: Suhrkamp, 2011.

Todestag
 
 

Brian Moore:
Dillon.

(Lies of Silence).
Aus dem Englischen von Otto Bayer.
London: Bloomsbury, 1990.
Zürich: Diogenes, 1991.

Dillon
 
 

Stuart Neville:
Die Schatten von Belfast.

(The Twelve).
Aus dem Englischen von Armin Gontermann.
London: Harvill Secker, 2009.
New York: Soho, 2009 u.d.T. »The Ghosts of Belfast«.
Berlin: Rütten & Loening, 2011.

Die Schatten von Belfast
 

Racheengel.
(Stolen Souls).
Aus dem Englischen von Armin Gontermann.
New York: Soho, 2011.
Berlin: Rütten & Loening, 2013.

Racheengel
 
 

Glenn Patterson:
Gefährliches Gedächtnis.

(That Which Was).
Aus dem Englischen von Bernhard Robben.
London: Hamish Hamilton, 2004.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2007.

Gefährliches Gedächtnis
 

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen