legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Subgenres -- Agenten- und Spionageromane

 

Die Werke von Eric Ambler und John LeCarré, den beiden wohl wichtigsten Autoren in diesem Genre, finden Sie auf den entsprechenden Seiten in unseren Autoren-Infos. Weitere Lektüreanregungen finden Sie eventuell auf der Seite, auf der wir Romane zum Thema Terrorismus gelistet haben.

 

 

David Ambrose:
Epsilon.

(The Discrete Charm of Charlie Monk).
Aus dem Englischen von Stefan Bauer.
London: Macmillan, 1999
München: Ehrenwirth, 2001

Epsilon

 

 

John Banville:
Der Unberührbare.

(The Untouchable).
Aus dem Englischen von Christa Schuenke.
London: Picador, 1997
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1997
Am Ende seines Lebens wird ein angesehener englischer Kunsthistoriker wird als Doppelagent enttarnt...

Der Unberührbare

 

 

Commander James Barrington:
Die Virus-Waffe.

(Pandemic).
Aus dem Englischen von Wolfgang Thon.
London: Macmillan, 2005.
München: Blanvalet, 2006.

Die Virus-Waffe
 

Operation Overkill.
(Overkill).
Aus dem Englischen von Georg Schmidt.
London: Macmillan, 2004.
München: Blanvalet, 2004.
Der britische Geheimagent Paul Richter soll den Tod eines in Moskau stationierten Kollegen aufklären.

Operation Overkill

 

 

Brett Battles:
Der Profi.

(The Cleaner).
Aus dem Amerikanischen von Edith Walter.
New York: Delacorte Press, 2007.
München: Goldmann, 2008.

Der Profi
 

Todesjagd.
(The Deceived).
Aus dem Amerikanischen von Edith Walter.
New York: Delacorte Press, 2008.
München: Goldmann, 2010.
Agent mit ungewöhnlichem Spezialgebiet: Der Mann ist für das Aufräumen von Tatorten zuständig.

Todesjagd

 

 

Jacques Berndorf:
Ein guter Mann.

München: Heyne, 2005.
Terroristen planen, mitten in Berlin eine schmutzige Bombe zu zünden. Und es liegt am unscheinbaren Herrn Müller vom BND, das Land zu retten...

Bruderdients.
München: Heyne, 2007.
Zweiter Thriller um den BND-Agenten Karl Müller

Der Meisterschüler.
München: Heyne, 2009.
Teil drei der Abenteuer des BND-Agenten Karl Müller

Ein guter Mann Der Meisterschüler

 

 

Andrew Britton:
Der Amerikaner.

(The American).
Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner.
New York: Kensington Publ., 2006.
München: Heyne, 2007.
CIA-Agent im Einsatz gegen einen, Ex-US-Elitesoldaten, der mit Terroristen aus dem Nahen Osten gemeinsame Sache macht und mit Anschlägen Angst und Schrecken verbreitet...

Der Amerikaner
 

Der Attentäter.
(The Assassin).
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Liesen.
New York: Kensington Books, 2006.
München: Heyne, 2007.

Der Attentäter

 

 

William Boyd:
Ruhelos.
.
(Restless).
Aus dem Englischen von Chris Hirte.
London: Bloomsbury, 2006.
Berlin: Berlin-Verlag, 2007.
Die Geschichte spielt in Oxford 1976 und führt zurück in die Metropole Paris des Jahres 1939.

Ruhelos

 

 

John Buchan:
Die neununddreißig Stufen.

(The Thirty-Nine Steps).
Aus dem Englischen von Marta Hackel.
Edinburgh, London: W. Blackwood & Sons, 1915.
Zürich: Diogenes, 1967.

Die neununddreißig Stufen

 

 

Christine Calissano:
Die Furien des Verschwindens.

(Fuga di notizie, als Christine Von Borries).
Aus dem Italienischen von Katharina Schmidt.
Firenze: Il ponte, 2003.
Frankfurt/M.: Fischer, 2007.

Die Furien des Verschwindens
 

Sprung ins Dunkel.
(Salto nel buio, als Christine Von Borries).
Aus dem Italienischen von Katharina Schmidt.
Firenze: Il ponte, 2004.
Frankfurt/M.: Fischer, 2008.
Die Hauptfigur der Romane ist Agentin beim italienischen Geheimdienst.

Sprung ins Dunkel

 

 

Anne Chaplet:
Doppelte Schuld.

München: Piper, 2007.
Krimi um eine Frau, die vor dem Fall der Mauer als Doppelagentin sowohl für die CIA als auch für die Staatssicherheit gearbeitet hat...

Doppelte Schuld

 

 

Stephen Coonts:
Fluchtpunkt Havanna.

(Cuba).
Aus dem Amerikanischen von Winfried Czech.
New York: St. Martin's, 1999.
München: Blanvalet, 2002.

Fluchtpunkt Havanna
 

Eingeschleust.
(Liars and Thieves).
Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner.
New York: St. Martin's, 2004.
München: Blanvalet, 2005.

Eingeschleust
 

Gottes Finger.
(Traitor).
Aus dem Amerikanischen von Andreas Brandhorst.
New York: St. Martin's Press, 2006.
München: Blanvalet, 2007.
Die Top-Agenten Jake Grafton und Tommy Carmellini auf der brisantesten Mission ihres Lebens...

Gottes Finger
 

Strike Force.
(The Assassin).
Aus dem Amerikanischen von Andreas Brandhorst.
New York: St. Martin's Press, 2008.
München: Blanvalet, 2009.
Kompromisslos setzen sich Jake Grafton und Tommy Carmellini auf die Fährte des Meisterstrategen der Al Quaida...

Strike Force

 

 

Mark Costello:
Paranoia.

(Big If).
Aus dem Amerikanischen von Hans M. Herzog.
New York: W.W. Norton, 2002.
München: Goldmann, 2004.
Thriller um eine junge Agentin des Secret Service.

Paranoia

 

 

Nelson DeMille:
In den Wäldern von Borodino.

(The Charm School).
Aus dem Amerikanischen von Thomas Schlück.
New York: Warner Books, 1988
Bern u.a.: Scherz, 1989
Agentendrama in Moskau, Mitte der 80er Jahre.

In den Wäldern von Borodino

 

 

Forrest DeVoe:
Im Schatten des Vulkans.

(Into the Volcan. A Mallory & Morse Novel of Espionage).
Aus dem Amerikanischen von Martin Ruf.
New York: HarperCollins, 2004
München: Heyne, 2005
Agentenpaar der besonderen Art jagt einen Finsterling...

Im Schatten des Vulkans

 

 

Christian von Ditfurth:
Das Moskau-Spiel.

Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2010.
BND-Agent wird nach Moskau geschickt, um die Umstände des Todes eines Kollegen aufzuklären.

Das Moskau-Spiel

 

 

Carol Doumani:
Die Fährte.

(Chinese Checkers).
Aus dem Amerikanischen von Juliane Gräbener-Müller
Venice, Calif.: Wave Pub., 1996
München: Ehrenwirth, 1998 unter dem Titel
»Der China-Chip«
Jungverheiratete Frau muss erkennen, dass ihr Mann als Agent ein Doppelleben führt und in erbitterte Auseinandersetzung zwischen chinesischem Geheimdienst und der CIA um einen geheimnisvollen Superchip verwickelt ist.

Die Fährte

 

 

Paul Eddy:
Grace Flint - Der 1. Plan.

(Flint).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel
und Klaus Timmermann.
London: Headline, 2000.
Bern u.a.: Scherz, 2000 unter dem Titel »Grace Flint«.
Englische Undercover-Agentin auf Rachefeldzug gegen ihre ehemaligen Peiniger

Grace Flint - Der 1. Plan
 

Grace Flint - Der 2. Verrat.
(Mandrake).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel
und Klaus Timmermann.
London: Headline, 2002.
Bern u.a.: Scherz, 2003 unter dem Titel »Grace Flints Rache«.
Die gleiche Undercover-Agentin im Kampf gegen internationale Geldwäsche - und gegen ihren Mann, der wohl ein Verräter ist.

Grace Flint - Der 2. Verrat
 

Grace Flint - Die 3. Mission.
(Flint's Code).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel
und Klaus Timmermann.
London: Headline, 2006.
Frankfurt/M.: Fischer, 2008.

Grace Flint - Die 3. Mission

 

 

Horst Ehmke:
Im Schatten der Gewalt.

Berlin: edition q, 2006.
Undercoveragenten versuchen, einen drohenden Terroranschlag bei der Fussballweltmeisterschaft in Deutschland zu verhindern...

Im Schatten der Gewalt

 

 

Jasper Fforde:
Der Fall Jane Eyre.

(The Eyre Affair).
Ein Fantasy-Thriller.
Aus dem Englischen von Thomas Mohr.
London: New English Library, 2001.
München: dtv, 2004.
Geheimagentin Thursday Next steht vor der größten Herausforderung ihrer Karriere: Der Erzschurke Acheron Hades hat Jane Eyre aus dem berühmten Roman von Charlotte Brontë entführt...

Der Fall Jane Eyre
 

In einem anderen Buch.
(Lost in a Good Book)
Aus dem Englischen von Joachim Stern.
London: Hodder & Stoughton, 2002.
München: dtv, 2004.

In einem anderen Buch
 

Im Brunnen der Manuskripte.
(The Well of the Lost Plots).
Aus dem Englischen von Joachim Stern.
London: Hodder & Stoughton, 2003.
München: dtv, 2005.

Im Brunnen der Manuskripte
 

Es ist was faul.
(Something Rotten).
Aus dem Englischen von Joachim Stern.
London: Hodder & Stoughton, 2004.
München: dtv, 2006.

Es ist was faul

 

 

Joseph Finder:
Der Verräter.

(Extraordinary Powers).
Aus dem Amerikanischen von Beatrice
und Wolfgang Bick.
New York: Ballantine Books, 1994
München: Pavillon-Verlag, 2002
unter dem Titel »Das CIA-Komplott«
Verschwörung und Mord im Zentrum des Geheimdienstes...

Der Verräter

 

 

Vince Flynn:
Der Angriff.

(Transfer of Power).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Pocket Books, 1999.
München: Heyne, 2004.
Terroristen stürmen das Weiße Haus und drohen, mehr als hundert Geiseln zu töten. Ein Fall für Mitch Rapp, fähigster Agent einer Anti-Terror-Einheit des Secret Service...

Der Angriff
 

Die Entscheidung.
(The Third Option).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Pocket Books, 2000.
München: Heyne, 2004.
Anti-Terror-Agent Mitch Rapp wird bei einer Mission in Deutschland verraten. Zurück in den USA, versucht er die Verräter zu fassen...

Die Entscheidung
 

Das Kommando.
(Executive Power).
Aus dem Amerikanischen von K. Schatzhauser.
New York: Atria Books, 2003.
München: Heyne, 2005.
Wieder einmal richten sich alle Hoffnungen auf Mitch Rapp...

Das Kommando
 

Die Gefahr.
(Memorial Day).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Atria Books, 2004.
München: Heyne, 2007.
Mitch Rapp erfährt von Atombomben, die in die USA geschmuggelt werden sollen. Droht wirklich ein Anschlag, oder ist die Aktion ein Ablenkungsmanöver?

Die Gefahr
 

Der Feind.
(Consent to Kill).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Atria Books, 2005.
München: Heyne, 2007.
In Saudi-Arabien wird ein Kopfgeld auf Terrorristenjäger Mitch Rapp ausgesetzt...

Der Feind
 

Der Verrat.
(Act of Treason).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Atria Books, 2006.
München: Heyne, 2008.
Mordanschlag auf den Kandidaten der Demokraten - stecken arabische Terroristen hinter dem Attentat? Ein Fall für Mitch Rapp.

Der Verrat
 

Die Bedrohung.
(Protect and Defend).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Atria Books, 2007.
München: Heyne, 2009.
Die CIA-Chefin fällt während einer diplomatischen Mission im Nahen Osten in die Hände von Terroristen. Ein Fall für Mitch Rapp.

Die Bedrohung
 

Gegenschlag.
(Extreme Measures).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Atria Books, 2008.
München: Heyne, 2010.
Der CIA gelingt es, zwei gefährliche Terrorzellen im fernen Osten auszuschalten. Doch es gibt Hinweise auf eine dritte Zelle. Mitch Rapp muss mal wieder ran...

Gegenschlag

 

 

Ken Follett:
Die Leopardin.

(Jackdaws).
Aus dem Englischen von Till R. Lohmeyer und Christel Rost.
London: Macmillan, 2001
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2002
Britische Geheimagentin organisiert in Frankreich eine Frauenwiderstandsgruppe gegen die deutsche Besatzung

Die Leopardin

 

 

Colin Forbes...
... hat eine Roman-Reihe um einen englischen SIS-Agenten geschrieben. Sie finden die Romane unter der Hauptfigur
Agent Tweed
im Figuren-Index

 

 

 

Frederick Forsyth:
McCreadys Doppelspiel.

(The Deceiver).
Aus dem Englischen von Christian Spiel
und Rudolf Hermstein.
London: Bantam, 1991
München: Piper, 1991

McCreadys Doppelspiel
 

Der Afghane.
(The Afghan).
Aus dem Englischen von Rainer Schmidt.
London: Bantam Books, 2006.
München: Bertelsmann, 2006.
Al Quaida plant einen Anschlag von unvorstellbarem Ausmaß. Ein Agent soll in die Organisation eingeschleust werden, um das Ziel der Attacke herauszufinden...

Der Afghane

 

 

Alan Furst:
Die Nacht der Sirenen.

(Blood of Victory).
Aus dem Amerikanischen von Rudolf Hermstein.
New York: Random House, 2002
München: Blessing, 2004
Roman um einen Schriftsteller im Pariser Exil, der 1940 vom britischen Geheimdienst für eine lebensgefährliche Aktion gegen den Nazi-Terror angeworben wird.

Die Nacht der Sirenene

 

 

Simon Gandolfi:
Schattenkampf.

(Aftermath).
Aus dem Englischen von Michael Göpfert.
London: Orion, 2000
München: Heyne, 2001
Der Kalte Krieg ist vorbei. Die alten Kämpen der Geheimdienste müssen nach der Pfeife neuer Herren tanzen...

Schattenkampf

 

 

Giuseppe Genna:
Fass nicht an die Haut des Drachen.

(Non toccare la pelle del drago).
Aus dem Italienischen von Luis Ruby.
Mailand: Mondadori, 2003
München: dtv, 2005.
Erster Auftrag für Guido Lopez, Agent des neuen Europäischen Geheimdiensts...

Fass nicht an die Haut des Drachen

 

 

Andrew Grant:
Reue.

(Even).
Aus dem Englischen von Tanja Ohlsen.
London: Macmillan, 2009.
München: Blanvalet, 2011.
Einem Agenten der britischen Royal Navy Intelligence wird in New York City der Mord an einem Obdachlosen angehängt...

Reue

 

 

Graham Greene:
Der menschliche Faktor.

(The Human Factor).
Aus dem Englischen von Edith Walther.
London: Bodley Head, 1978
Wien: Zsolnay, 1978

Der menschliche Faktor

 

 

Jack Higgins:
Auge um Auge.

(Edge of Danger).
Aus dem Englischen von Bernhard Kleinschmidt.
London: HarperCollins, 2001
München: Rondo bei Heyne, 2002

Auge um Auge
 

Im Auftrag des Bösen.
(Bad Company).
Aus dem Englischen von Hans Schuld.
London: HarperCollins, 2003
München: Heyne, 2004

Im Auftrag des Bösen

 

 

David Ignatius:
Der Mann, der niemals lebte.

(Body of Lies.)
Aus dem Amerikanischen von Tanja Handels und Thomas A. Merk.
New York: W. W. Norton, 2007.
Reinbek: Rowohlt, 2008.
Intelligenter Roman um eine Kooperation der Geheimdienste Amerikas und Jordaniens, um ein Terrornetzwerk in Nahost zu infiltrieren.

Der Mann, der niemals lebte
 

Das Netzwerk.
(Siro.)
Aus dem Amerikanischen von Tanja Handels und Thomas A. Merk.
New York: Farrar Straus Giroux, 1991.
Reinbek: Rowohlt, 2009.
CIA-Agent übernimmt sich bei Operationen, die die südlichen Sowjetrepubliken destabilisieren sollen, und steht plötzlich ohne den Schutz der Agency da.

Das Netzwerk
 

Der Einsatz.
(The Increment, 2009).
Aus dem Amerikanischen von Tanja Handels und Thomas Merk.
New York: W. W. Norton, 2009.
Reinbek: Rowohlt, 2010.
US-Agent in Teheran versucht ein geheimes Atomwaffenprogramm auszuspionieren....

Der Einsatz

 

 

Michael Innes:
Der geheime Vortrupp.

(The Secret Vanguard).
Aus dem Englischen von Manfred Allié.
London: Victor Gollancz, 1940
Köln: DuMont, 2004
Ein kriegswichtiger Chemiker verschwindet im schottischen Hochland. Deutsche Agenten machen Jagd auf den Wissenschaftler...

Der geheime Vortrupp

 

 

Steve Jackson:
Der Anschlag
.
(The Mentor).
Aus dem Englischen von Susanne Goga-Klinkenberg.
London: HarperCollins, 2006.
München: Goldmann, 2009.
Junger MI-6-Agent auf den Spuren von Bombenattentätern

Der Anschlag

 

 

Georg Klein:
Libidissi.

Berlin: Alexander Fest Verlag, 1998.
Ein Agent in der fernen Stadt Libidissi wartet auf seine Ablösung...

 

Heinz G. Konsalik:
Schlüsselspiele für drei Paare.

Bayreuth: Hestia, 1967

Libidissi

 

 

Björn Larsson:
Was geschah mit Inga Andersson?

(Den sanna berättelsen om Inga Andersson).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger
und Holger Wolandt.
Stockholm: Norstedt, 2002.
München: Goldmann, 2006.

Was geschah mit Inga Andersson?

 

 

Eric Laurent:
Die Schrecken der Tiefe.

(Le fleuve des abysses).
Aus dem Französischen von Karin Meddekis.
Paris: Ed. PLON, 2003
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2005
Ein Fall für Seth Colton, den Agenten des dritten Jahrtausends...

Die Schrecken der Tiefe

 

 

Patricia Lewin:
Die einsame Wahrheit.

(Out of Time).
Aus dem Amerikanischen von Barbara Först.
New York: Ballantine Books, 2005.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2006.
Eine Ex-CIA-Agentin wird reaktiviert, um eine Gruppe skrupelloser Ärzte auszuspionieren, die auf Kuba einem finsteren Plan nachgehen....

Die einsame Wahrheit

 

 

Robert Littell:
Die kalte Legende.

(Legends).
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel
und Klaus Timmermann.
New York: Overlook Press, 2005.
Frankfurt/M.: Scherz, 2006.

Die kalte Legende
 

Die Company.
(The Company. A Novel of the CIA).
Die weltumspannende, faszinierende Saga über die CIA.
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel
und Klaus Timmermann.
New York: Overlook Press, 2002.
Bern u.a.: Scherz, 2002.

Die Company
 

Tod und Nacht.
(The Sisters).
Aus dem Amerikanischen von Edda Petri-Bean.
New York: Bantam Books, 1986.
München: Goldmann, 1986 unter dem Titel ªDer T–pfer´.
Zwei CIA-Agenten planen kurz nach der Kubakrise die Ermordung John F. Kennedys...

Tod und Nacht

 

 

Robert Ludlum:
Das Sigma-Protokoll.

(The Sigma-Protocol).
Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Müller.
New York: St. Martin's, 2001.
München: Heyne, 2003.

Das Sigma-Protokoll
 

Die Ambler-Warnung.
(The Ambler Warning).
Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner.
New York: St. Martin's, 2005.
München: Heyne, 2007.

Die Ambler-Warnung

 

 

Gayle Lynds:
Der Nautilus-Plan.

(The Coil).
Aus dem Amerikanischen von Sepp Leeb.
New York: St. Martin's, 2004
München: Heyne, 2005
Ex-CIA-Agentin wird reaktiviert, um die geheimen Aufzeichnungen ihres Vaters - berühmter Agent während des Kalten Krieges - herauszugeben...

Der Nautilus-Plan
 

Spymaster.
(The Last Spymaster).
Aus dem Amerikanischen von Evelin Sudakowa-Blasberg.
New York: St. Martin's, 2006.
München: Heyne, 2008.
Thriller um eine junge Frau, die im Auftrag der CIA Leute findet, die nicht gefunden werden wollen...

Spymaster

 

 

Andy McNab...
... hat eine Reihe um den englischen SAS-Agenten Nick Stone geschrieben.
Die Titel finden Sie auf unsere
Andy McNab-Seiten
in den Autoren-Infos.

 

 

 

Claire McNab...
... hat eine Reihe um eine australische Undercover-Agentin geschrieben. Die Titel finden Sie unter der Hauptfigur
Denise Cleever
im Figuren-Index.

 

 

 

Bethany Maines:
Lizenz zum Küssen.

(Bulletproof Mascara).
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Kranefeld.
New York: Atria Books, 2010.
München: Heyne, 2010.
Der Job bei einem vermeintlichen Kosmetitkkonzern entpuppt sich für eine Junge Frau als Engagement in einem internationalen Spionagering.

Lizenz zum Küssen

 

 

Dorothea Müller:
Im Schatten des Verrats.

Köln Krimi 24
Köln: Emons, 2003
Aufregung im Bundesamt für Verfassungsschutz: Ein langjähriger Mitarbeiter der Spionageabwehr ist verschwunden

Im Schatten des Verrats

 

 

Thomas Perry:
Der Tag der Katze.

(Metzger's Dog).
Aus dem Amerikanischen von Friedrich A. Hofschuster.
New York: Scribner's, 1983
München: Goldmann, 1988
Agent soll um jeden Preis verschwundene Papiere wiederbeschaffen - eine geheime Studie zur psychologischen Kriegsführung in Lateinamerika.

Der Tag der Katze

 

 

Liaty Pisani:
Das Tagebuch der Signora.

(Soluzione vitale).
Aus dem Italienischen von Ulrich Hartmann.
Zürich: Diogenes, 2007.

Das Tagebuch der Signora
 

Stille Elite.
(La spia e il rockstar).
Der Spion und der Rockstar.
Aus dem Italienischen von Ulrich Hartmann.
Rom: Fazi, 2006.
Zürich: Diogenes, 2004.

Stille Elite
 

Die Nacht der Macht.
(La spia e il presidente).
Der Spion und der Präsident.
Aus dem Italienischen von Ulrich Hartmann.
Mailand: Sperling & Kupfer, 2002.
Zürich: Diogenes, 2002.

Die Nacht der Macht
 

Der Spion und der Schauspieler.
(Un silenzio colpevole).
Schweigen ist Silber.
Aus dem Italienischen von Ulrich Hartmann.
Mailand: Sperling & Kupfer, 2002.
Zürich: Diogenes, 2000 unter dem Titel »Schweigen ist Silber«.

Der Spion und der Schauspieler
 

Der Spion und der Bankier.
(La spia e il banchiere).
Aus dem Italienischen von Ulrich Hartmann.
Zürich: Diogenes, 1999.

Der Spion und der Bankier

 

 

Viktoria Platowa:
Ein Püppchen für das Ungeheuer.

(Kukolka dlja monstra).
Aus dem Russischen von Ganna-Maria Braungard.
Moskau: Eksmo Press, 1999
Berlin: Aufbau Verlag, 2003
Eine junge Russin verliert bei einem Unfall ihr Gedächtnis und gerät in die Fänge eines Geheimdiensthauptmanns. Die Frau mutiert zu einer Wunderwaffe. Grandioser Roman um Manipulation.

Ein Püppchen für das Ungeheuer

 

 

Henry Porter:
Der englische Spion.

(A Spy's Life).
Aus dem Englischen von Leo Strohm.
London: Orion, 2001
München: Blanvalet, 2003

Der englische Spion
 

Empire State.
(Empire State).
Aus dem Englischen von Norbert Möllemann
und Charlotte Breuer.
London: Orion, 2003
Berlin: Ullstein, 2005
Agententhriller über den Kampf der Geheimdienste gegen den Terrorismus...

Empire State
 

Brandenburg.
(Brandenburg).
Aus dem Englischen von Norbert Möllemann
und Charlotte Breuer.
London: Orion, 2005.
Berlin: Ullstein, 2006.
Im September 1989 wird ein ehemaliger Top-Spion der Stasi reaktiviert...

Brandenburg

 

 

Ian Rankin:
Der diskrete Mr. Flint.

(Watchman).
Aus dem Englischen von Claus Varrelmann.
London: Bodley Head, 1988.
München: Manhattan, 2006.
Britischer Agent lässt sich bei einer Observierung ablenken - mit fatalen Folgen...

Der diskrete Mr. Flint

 

 

Ilkka Remes:
Das Hiroshima-Tor.

(Hiroshiman portti).
Aus dem Finnischen von Stefan Moster.
Helsinki: WSOY, 2004.
München: dtv, 2006.
Die geheimsten operativen Einheiten der Großmächte beteiligen sich an einem gefährlichen Kopf-an-Kopf-Rennen...

Das Hiroshima-Tor

 

 

Stella Rimington:
Stille Gefahr.

(At Risk).
Aus dem Englischen von Martin Richter.
London: Hutchinson, 2004.
München: Diana, 2005.
MI 5-Agentin soll Anschlag islamistischer Terroristen verhindern...

Stille Gefahr
 

Leiser Verrat.
(Secret Asset).
Aus dem Englischen von Martin Richter.
London: Hutchinson, 2006.
München: Diana, 2007.
MI 5-Agentin soll noch einen Anschlag islamistischer Terroristen verhindern...

Leiser Verrat
 

Beutezug.
(Illegal Action).
Aus dem Englischen von Usch Pilz.
London: Hutchinson, 2007.
München: Diana, 2009.

Beutezug

 

 

Alain Robbe-Grillet:
Die Wiederholung.

(La Reprise).
Aus dem Französischen von Andrea Spingler.
Paris: Les Éditions de Minuit, 2001
Frankfurt/M.: Suhrkamp, 2002
Berlin 1949: Planlos stolpert ein französischer Nachrichtenoffizier durch die Trümmerhauptstadt und versucht einen Mordanschlag zu klären...

Die Wiederholung

 

 

Tom Robbins:
Völker dieser Welt, relaxt!

(Fierce Invalids Home from Hot Climates).
Aus dem Amerikanischen von Pociao
und Roberto de Hollanda.
New York: Bantam Books, 2000
Reinbek: Rowohlt, 2002
Was haben ein zur Nonne gewordenes Nacktmodell, ein Urwaldmagier, eine Großmutter, eine scharfe Lolita und der Papst gemein? Sie sind Albtraum und Erlösung für eine CIA-Agenten...

Völker dieser Welt, relaxt!

 

 

Joel Ross:
Der Überläufer.

(Double Cross Blind).
Aus dem Amerikanischen von Karl-Heinz Ebnet.
New York: Doubleday, 2004.
München: Droemer, 2005 unter dem Titel »Alias XX«
Thriller um britische und "umgedrehte" deutsche Agenten zur Zeit des 2. Weltkriegs...

Der Überläufer

 

 

Greg Rucka:
Dschihad.

(A Gentleman's Game).
Aus dem Amerikanischen von Philipp Stern.
New York: Bantam Books, 2004.
München: dtv, 2007.
Englische Agentin soll nach einem Terroranschlag in London einen Vergeltungsschlag gegen den Dschihad organisieren....

Dschihad

 

 

Chris Ryan:
Treibjagd.

(The Watchman).
Aus dem Englischen von Bernhard Liesen.
London: Century, 2001.
München: Heyne, 2006.
Jagd auf Terroristen, die über Insider-Informationen aus dem britischen Geheimdienst MI5 verfügen.

Treibjagd

 

 

John Sandford:
Kalter Schlaf.

(Hidden Prey).
Aus dem Amerikanischen von Manes H. Grünwald.
New York: Putnam, 2004
München: Goldmann, 2005
Minnesota-Cop Lucas Davenport ermittelt in einem Mordfall, der zu einem Spionagering aus der Zeit des Kalten Krieges führt. Unterstützt wird er von einer russischen Agentin...

Kalter Schlaf

 

 

Raymond A. Scofield:
Unternehmen Hydra.

München: Droemer Knaur, 2002
Der wichtigste Undercover-Agent einer Antiterrorismus-Einheit der CIA scheint zu moslemischen Extremisten übergelaufen zu sein.

Unternehmen Hydra

 

 

Sidney Sheldon:
Die letzte Verschwörung.

(The Doomsday Conspiracy).
Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner.
New York: William Morrow, 1991
München: Blanvalet, 1992

Die letzte Verschwörung

 

 

Daniel Silva:
Der Schläfer.

(Prince of Fire).
Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner.
New York: Putnam's, 2005.
München: Piper, 2007.
Israelischer Agent auf verfolgt Mastermind eines Terroranschlags in Rom, bei dem die Botschaft Israels in Schutt und Asche zerbombt wurde...

Der Schläfer
 

Der Engländer.
(The English Assassin).
Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner.
New York: Putnam's, 2002.
München: Piper, 2003.
Schweizer Beutekunst, ein Jahrzehnte zurückliegender Selbstmord und der tödliche Kampf gegen einen Feind aus frühen Tagen versetzen Ex- Geheimagent Gabriel Allon zurück in eine Welt, die er längst hinter sich gelassen glaubte.

Der Engländer
 

Der Maler.
(The Mark Of The Assassin).
Aus dem Amerikanischen von Reiner Pfleiderer.
New York: Villard, 1998.
München: Piper, 1998.

Der Maler
 

Double Cross - Falsches Spiel.
(The Unlikely Spy).
Aus dem Amerikanischen von Reiner Pfleiderer.
New York: Villard, 1996.
München: Piper, 1997.

Double Cross - Falsches Spiel

 

 

Bernhard Sinkel:
Bluff.

München: dtv, 2003
Agententhriller um einen Mann, der mit seinen ehemaligen Stasi-Peinigern abrechnet.

Bluff

 

 

Ulrike Sommer:
Die Spur des Romeo.

Spionagethriller.
München: Knaur, 2004

Die Spur des Romeo

 

 

Dana Stabenow:
Mörderspiel.

(Blindfold Game).
Aus dem Amerikanischen von Hans Pfitzinger.
New York: St. Martin's Minotaur, 2006.
München: btb bei Goldmann, 2007.
CIA-Agent Hugh Rincon erhält Hinweise, dass Terroristen einen Anschlag auf den amerikanischen Bundesstaat Alaska planen...

Mörderspiel

 

 

P.F. Thomése:
Der sechste Akt.

(Het zesde bedrijf).
Aus dem Niederländischen von Christiane Kuby.
Amsterdam: Querido, 1999
Leipzig: Gustav Kiepenheuer, 1999.

Der sechste Akt

 

 

Brad Thor:
Blowback.

(Blowback).
Aus dem Amerikanischen von Andreas Helweg.
New York: Atria Books, 2005.
München: Blanvalet, 2007.

Blowback

 

 

Ahmet Ümit:
Nacht und Nebel.

Sis ve Gece).
Aus dem Türkischen und mit einem Nachwort
von Wolfgang Scharlipp.
Istanbul : Cem Yayinevi, 1996
Zürich: Unionsverlag, 2005
Roman um einen türkischen Geheimdienstmann...

Nacht und Nebel

 

 

Fred Willard:
Prinzessin Liederlich.

(Princess Naughty and the Voodoo Cadillac).
Aus dem Amerikanischen von Brigitte Helbling.
Atlanta, Ga.: Longstreet Press, 2000
Reinbek: Rowohlt, 2002.
Klamauk um kreative Beschaffung finanzieller Mittel für abgehafterte Geheimdienstabteilungen. Der Roman bewegt sich auf der Grenze zwischen Agenten- und Gaunerkomödie.

Der sechste Akt

 

 

Leon de Winter:
Malibu.

(God's Gym).
Aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers.
Amsterdam: De Bezige Bij, 2002
Zürich: Diogenes, 2003

Malibu

 

 

David Wolstencroft:
Blacklist.

(God's Gym).
Aus dem Englischen von Jörn Ingwersen..
London: Headline, 2004.
München: Goldmann, 2006.
Spionagethriller-Parodie

Blacklist
 

Contact Zero.
(Contact Zero).
Aus dem Englischen von Jörn Ingwersen.
London: Headline, 2005.
München: Bertelsmann, 2007.
Ein Unbekannter scheint es auf eine ganze Abschlussklasse des britischen MI6 abgesehen zu haben...

Contact Zero

 

 

Peter Zeindler:
Toter Strand.

Zürich: Arche, 2004
Hamburger Journalist gerät mit einem brisanten Artikel ins Fadenkreuz der Geheimdienste....

Toter Strand

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen