legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Sprachen -- Schwedisch

 

 

Tove Alsterdal:
Tödliche Hoffnung.

(Kvinnorna på stranden).
Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein.
Stockholm: Lind & Co., 2012.
Köln: Lübbe, 2013.

Tödliche Hoffnung
 

Tödliches Schweigen.
(I tystnaden begravd).
Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein.
Stockholm: Lind & Co., 2012.
Köln: Lübbe, 2014.

Tödliches Schweigen
 

Die Verschwundenen von Jakobsberg.
(Låt mig ta din hand).
Aus dem Schwedischen von Hanna Granz.
Stockholm: Lind & Co., 2014.
Köln: Lübbe, 2016.

Die Verschwundenen von Jakobsberg

 

 

Stefan Ahnhem:
Und morgen du.

(Offer utan ansikte).
Kommissar Fabian Risk (1).
Aus dem Schwedischen von Katrin Frey.
Stockholm: Forum, 2014.
Berlin: List, 2014.

Und morgen du
 

Herzsammler.
(Den nionde graven).
Kommissar Fabian Risk (2).
Aus dem Schwedischen von Katrin Frey.
Stockholm: Forum, 2015.
Berlin: List, 2015.

Herzsammler
 

Minus 18 Grad.
(Arton grader minus).
Kommissar Fabian Risk (3).
Aus dem Schwedischen von Katrin Frey.
Stockholm: Forum, 2016.
Berlin: List, 2017.

Minus 18 Grad

 

 

Karin Alvtegen:
Schatten.

(Skugga).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Stockholm: Bokförl. Natur och kultur, 2007.
Köln: DuMont, 2007.

Schatten
 

Scham.
(Skam).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Stockholm: Bokförl. Natur och kultur, 2005.
Reinbek: Wunderlich, 2006.

Scham
 

Der Seitensprung.
(Svek).
Aus dem Schwedischen von Katrin Frey.
Stockholm: Bokförl. Natur och kultur, 2003.
Reinbek: Wunderlich, 2004.

Der Seitensprung
 

Die Flüchtige.
(Saknad).
Aus dem Schwedischen von Hedwig Binder.
Stockholm: Bokförl. Natur och kultur, 2000.
Reinbek: Wunderlich, 2001.

Die Flüchtige
 

Schuld.
(Skuld).
Aus dem Schwedischen von Kathrin Frey.
Stockholm: Bokförl. Natur och kultur, 1998.
Reinbek: Rowohlt, 2001.

Schuld

 

 

Britt Arenander:
Blue Moon.

(Blue Moon).
Aus dem Schwedischen von Regine Elsässer.
Frankfurt/M.: Fischer, 2001
Der Roman ist offensichtlich in Schweden nicht erschienen.

Blue Moon

 

 

Bo Balderson:
Der Mord in Harpsund.

(Harpsundsmordet).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Mißfeldt.
Stockholm: Bonnier, 1969.
Radebeul: Stegemann, 2002.

Der Mord in Harpsund
 

Der Fall des Staatsministers.
(Statsrådets fall).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Mißfeldt.
Stockholm: Bonnier, 1970.
Radebeul: Stegemann, 2002.

Der Fall des Staatsministers
 

Das Werk des Staatsministers.
(Statsrådets verk).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Mißfeldt.
Stockholm: Bonnier, 1973.
Radebeul: Stegemann, 2003.

Das Werk des Staatsministers
 

Der Staatsminister reist aufs Land.
(Mord, herr talman!).
Aus dem Schwedischen von Maike Dörries.
Stockholm: Bonnier, 1975.
Radebeul: Stegemann, 2007.

Der Staatsminister reist aufs Land

 

 

Åke Beckérus:
Schutzfaktor Null.

(Skyddsfaktor noll
Aus dem Schwedischen von Thorsten Alms.
Stockholm: Forum, 1993
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2001

Schutzfaktor Null

 

 

Marianne Berglund:
Nebel über dem Fluss.

(Den Förlista).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2001
München: Goldmann, 2002

Nebel über dem Fluss
 

Der Sommernachtsmörder.
(Repan).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2004
München: Goldmann, 2005

Der Sommernachtsmörder

 

 

Mikael Bergstrand:
Weisse Rache.

(Doft av hämnd).
Aus dem Schwedischen von Anne Bubenzer.
Kristianstad: Accent, 2005.
Reinbek: Rowohlt, 2011.

Weisse Rache
 

Flucht ins Dunkel.
(Låt barnen komma till mig).
Aus dem Schwedischen von Nike Karen Müller.
Stockholm: Forum, 2008.
Reinbek: Rowohlt, 2012.

Flucht ins Dunkel

 

 

Therese Bohman:
Die Ertrunkene.

(Den Drunknade).
Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein.
Stockholm: Norstedt, 2010.
Berlin: Kindler, 2012.

Die Ertrunkene

 

 

Cilla & Rolf Börjlind:
Die Springflut.

(Springfloden).
Kriminalkommissar Tom Stilton und Polizeianwärterin Olivia Rönning (1).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Norstedt, 2012.
München: btb Verlag, 2013.

Die Springflut
 

Die dritte Stimme.
(Den tredje rösten).
Kriminalkommissar Tom Stilton und Polizeianwärterin Olivia Rönning (2).
Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt.
Stockholm: Norstedt, 2013.
München: btb Verlag, 2014.

Die dritte Stimme
 

Die Strömung.
(Svart gryning).
Kriminalkommissar Tom Stilton und Polizeianwärterin Olivia Rönning (3).
Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt.
Stockholm: Norstedt, 2014.
München: btb Verlag, 2016.

Die Strömung
 

Schlaflied.
(Sov du lilla videung).
Kriminalkommissar Tom Stilton und Polizeianwärterin Olivia Rönning (4).
Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt.
Stockholm: Norstedt, 2016.
München: btb Verlag, 2017.

Schlaflied

 

 

Helena Brink:
Der leiseste Verdacht.

(I stilla lantlig frid).
Aus dem Schwedischen von Knut Krüger.
Höganäs: Bra böcker, 1998.
München: Diana, 2004.

Der leiseste Verdacht
 

Die Ruhe vor dem Sturm.
(Ur dunkla djup).
Aus dem Schwedischen von Knut Krüger.
Höganäs: Bra böcker, 2000.
München: Diana, 2006.

Die Ruhe vor dem Sturm

 

 

Annika Bryn:
Die sechste Nacht.

(Den sjätte natten).
Kriminalkommissarin Margareta Davidsson (1).
Aus dem Schwedischen von Friederike Buchinger.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2003.
München: Blanvalet, 2005.

Die sechste Nacht
 

Tatmotiv: unbekannt.
(Brottsplats Rosenbad).
Kriminalkommissarin Margareta Davidsson (2).
Aus dem Schwedischen von Friederike Buchinger.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2005.
München: Blanvalet, 2006.

Tatmotiv: unbekannt
 

Rabennächte.
(Morden i Buttle).
Kriminalkommissarin Margareta Davidsson (3).
Aus dem Schwedischen von Friederike Buchinger.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2006.
München: Blanvalet, 2007.

Rabennächte

 

 

Dan Buthler und Dag Öhrlund:
mord.net.

(Mord.net).
Aus dem Schwedischen von Sabine Thiele.
Stockholm: B. Wahlström, 2007.
München: Knaur, 2009.

mord.net

 

 

Christoffer Carlsson:
Der Turm der toten Seelen.

(Fruset ögonblick).
Polizist Leo Junker (1).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Piratförlaget, 2013.
München: Bertelsmann, 2015.

Der Turm der toten Seelen
 

Schmutziger Schnee.
(Den fallande detektiven).
Polizist Leo Junker (2).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Piratförlaget, 2014.
München: Bertelsmann, 2016.

Schmutziger Schnee
 

Der Lügner und sein Henker.
(Mästare, väktare, lögnare, vän).
Polizist Leo Junker (3).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Piratförlaget, 2015.
München: Bertelsmann, 2016.

Der Lügner und sein Henker

 

 

Camilla Ceder:
Wintermord.

(Fruset ögonblick).
Aus dem Schwedischen von Wibke Kuhn.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2009.
München: Piper, 2011.

Wintermord

 

 

Marianne Cedervall:
Mord auf der Insel.

(Av Skuggor Märkt).
Pensionierte Lehrerin Anki Karlsson (1).
Aus dem Schwedischen von Ulrike Brauns.
Stockholm: Lind & Co., 2015.
München: Pendo, 2016.

Mord auf der Insel
 

Trüffeltod.
(Låt det som varit vila).
Pensionierte Lehrerin Anki Karlsson (2).
Aus dem Schwedischen von Ulrike Brauns.
Stockholm: Lind & Co., 2016.
München: Pendo, 2017.

Trüffeltod

 

 

Arne Dahl:
Böses Blut.

(Ont blod).
Sonderkommando A-Gruppe um Paul Hjelm und Kerstin Holm (1).
Aus dem Schwedischen von Wolfgang Butt.
Höganäs: Bra böcker, 1998.
München: Piper, 2003.

Böses Blut
 

Misterioso.
(Misterioso).
Sonderkommando A-Gruppe um Paul Hjelm und Kerstin Holm (2).
Aus dem Schwedischen von Maike Dörries.
Höganäs: Bra böcker, 1999.
München: Piper, 2002.
(In der erzählten Zeit spielt »Misterioso« vor »Böses Blut«)

Misterioso
 

Falsche Opfer.
(Upp till toppen av berget).
Sonderkommando A-Gruppe um Paul Hjelm und Kerstin Holm (3).
Aus dem Schwedischen von Wolfgang Butt.
Malmö: Bra böcker, 2000.
München: Piper Original, 2004.

Falsche Opfer
 

Tiefer Schmerz.
(Europa Blues).
Sonderkommando A-Gruppe um Paul Hjelm und Kerstin Holm (4).
Aus dem Schwedischen von Wolfgang Butt.
Malmö: Bra böcker, 2001.
München: Piper, 2005.

Tiefer Schmerz
 

Rosenrot.
(De största vatten).
Sonderkommando A-Gruppe um Paul Hjelm und Kerstin Holm (5).
Aus dem Schwedischen von Wolfgang Butt.
Malmö: Bra böcker, 2002.
München: Piper Nordiska, 2006.

Rosenrot
 

Ungeschoren.
(En midsommarnattsdröm).
Sonderkommando A-Gruppe um Paul Hjelm und Kerstin Holm (6).
Aus dem Schwedischen von Wolfgang Butt.
Malmö: Bra böcker, 2003.
München: Piper Nordiska, 2007.

Ungeschoren
 

Totenmesse.
(Dödsmässa).
Sonderkommando A-Gruppe um Paul Hjelm und Kerstin Holm (7).
Aus dem Schwedischen von Wolfgang Butt.
Stockholm: Bonnier, 2004.
München: Piper Nordiska, 2008.

Totenmesse
 

Dunkelziffer.
(Mörkertal).
Sonderkommando A-Gruppe um Paul Hjelm und Kerstin Holm (8).
Aus dem Schwedischen von Wolfgang Butt.
Stockholm: Bonnier, 2005.
München: Piper, 2010.

Dunkelziffer
 

Opferzahl.
(Efterskalv).
Sonderkommando A-Gruppe um Paul Hjelm und Kerstin Holm (9).
Aus dem Schwedischen von Wolfgang Butt.
Stockholm: Bonnier, 2006.
München: Piper, 2011.

Opferzahl
 

Bußestunde.
(Himmelsöga).
Sonderkommando A-Gruppe um Paul Hjelm und Kerstin Holm (10).
Aus dem Schwedischen von Wolfgang Butt.
Stockholm: Bonnier, 2007.
München: Piper, 2013.

Bußestunde
 

Der elfte Gast.
(Elva).
Sonderkommando A-Gruppe um Paul Hjelm und Kerstin Holm (11).
Aus dem Schwedischen von Wolfgang Butt.
Stockholm: Bonnier, 2008.
München: Piper, 2014.

Der elfte Gast
 

Gier.
(Viskleken).
Opcop / Europol-Reihe (1).
Aus dem Schwedischen von Antje Rieck-Blankenburg.
Stockholm: Bonnier, 2011.
München: Piper, 2012.

Gier
 

Zorn.
(Hela havet stormar).
Opcop / Europol-Reihe (2).
Aus dem Schwedischen von Antje Rieck-Blankenburg.
Stockholm: Bonnier, 2012.
München: Piper, 2013.

Zorn
 

Neid.
(Blindbock).
Opcop / Europol-Reihe (3).
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps.
Stockholm: Bonnier, 2013.
München: Piper, 2014.

Neid
 

Hass.
(Sista paret ut).
Opcop / Europol-Reihe (4).
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps.
Stockholm: Bonnier, 2014.
München: Piper, 2015.

Hass
 

Sieben minus eins.
(Utmarker).
Kommissare Sam Berger und Molly Blom (1).
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps.
Stockholm: Bonnier, 2016.
München: Piper, 2016.

Sieben minus eins

 

 

Tim Davys:
Amberville.

(Amberville).
Aus dem Schwedischen von Angelika Kutsch.
Stockholm: Bonnier, 2007.
München: Piper, 2008.

Amberville

 

 

Carin Bartosch Edström:
Der Klang des Todes.

(Furioso).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger.
Stockholm: Bonnier, 2011.
München: Diana, 2012.

Der Klang des Todes

 

 

Åke Edwardson:
Allem, was gestorben war.

(Till allt som varit dött).
Aus dem Schwedischen von Angelika Kutsch.
Göteborg: Tre böcker, 1995.
München: List, 2003.

Allem, was gestorben war
 

Geh aus, mein Herz.
(Gå ut min själ).
Aus dem Schwedischen von Angelika Kutsch.
Göteborg: Tre böcker, 1996.
München: List, 2004.

Geh aus, mein Herz
 

Tanz mit dem Engel.
(Dans med de ängel).
Aus dem Schwedischen von Wolfdietrich Müller.
Stockholm: Månpocket, 1997.
München: Econ & List, 1999.

Tanz mit dem Engel
 

Winterland.
(Winterland).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Norstedt, 2003.
München: List, 2005.

Winterland
 

Die Rache des Chamäleons.
(Möt mig i Estepona).
Aus dem Schwedischen von Angelika Kutsch.
Stockholm: Leopard, 2011.
Berlin: Ullstein, 2013.

Die Rache des Chamäleons

 

 

Åke Edwardsons...
... Romane um den Göteborger Polizisten
Erik Winter
finden Sie im Figuren-Index

 

 

 

Fredrik Ekelund:
Nina und das Meer.

(Nina och sundet).
Aus dem Schwedischen von Regine Elsässer.
Stockholm: Bonnier, 1999
Reinbek: Rowohlt, 2002

Nina und das Meer

 

 

Kerstin Ekman:
Zum Leben erweckt.

(Gör mig levande igen).
Aus dem Schwedischen von Hedwig M. Binder.
Stockholm: Bonnier, 1996.
Kiel: Malik, 1998.

Zum Leben erweckt
 

Geschehnisse am Wasser.
(Händelser vid vatten).
Aus dem Schwedischen von Hedwig M. Binder.
Stockholm: Bonnier, 1993.
Kiel: Neuer Malik Verlag, 1995.

Geschehnisse am Wasser
 

Mittsommerdunkel.
(Mörker och blåbärsis).
Aus dem Schwedischen von Hedwig M. Binder.
Stockholm: Bonnier, 1972.
München: Piper, 2002.

Mittsommerdunkel
 

Winter der Lügen.
(Pukehornet).
Aus dem Schwedischen von Hedwig M. Binder.
Stockholm: Bonnier, 1967.
München: Malik, 1997.

Winter der Lügen
 

Die Totenglocke.
(Dödsklockan).
Aus dem Schwedischen neu übersetzt von Hedwig M. Binder.
Stockholm: Bonnier, 1963.
München: Piper Original, 2003.
(Deutschsprachgie Erstausgabe Rostock: VEB Hinstorff, 1974)

Die Totenglocke
 

Die Nacht vor dem Mord.
(30 meter mord).
Aus dem Schwedischen neu übersetzt von Adolf Schütz.
Stockholm: Bonnier, 1959.
München: Goldmann, 1962 unter dem Titel »Der Tod filmt mit«

Die Nacht vor dem Mord

 

 

Ingrid Elfberg:
Das Lied des Schweigens.

(Gud som haver).
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps.
Göteborg: Kabusa böcker, 2009.
Berlin: Aufbau, 2011.

Das Lied des Schweigens
 

Die Frau des Polizisten.
(Tills döden skiljer oss åt).
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps.
Göteborg: Kabusa böcker, 2013.
Berlin: Aufbau, 2014.

Die Frau des Polizisten

 

 

Per Olov Enquist und Anders Ehnmark:
Doktor Mabuses neues Testament.

(Doktor Mabuses nya testamente).
Aus dem Schwedischen von Verena Reichel.
Stockholm: Norstedt, 1982.
Düsseldorf: Marion von Schröder, 1985 unter dem Titel »Der Mann im Pool«

Doktor Mabuses neues Testament

 

 

Caroline Eriksson:
Die Vermissten.

(De Försvunna).
Aus dem Schwedischen von Wibke Kuhn.
Stockholm: Forum, 2015.
München: Penguin, 2016.

Die Vermissten

 

 

Kjell Eriksson:
Das Steinbett.

(Stenkistan).
Ann Lindells grösster Fall.
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Ordfront, 2001.
Leipzig: Gustav Kiepenheuer, 2002.

Das Steinbett
 

Der Tote im Schnee.
(Prinsessan av Burundi).
Ein Fall für Ann Lindell (2).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Ordfront, 2002.
Leipzig: Gustav Kiepenheuer, 2003.

Der Tote im Schnee
 

Nachtschwalbe.
(Nattskärran).
Ein Fall für Ann Lindell (3).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Ordfront, 2003.
München: dtv, 2008.

Nachtschwalbe
 

Die grausamen Sterne der Nacht.
(Nattens grymma stjärnor).
Ein Fall für Ann Lindell (4).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Ordfront, 2004.
Wien: Zsolnay, 2005.

Die grausamen Sterne der Nacht
 

Rot wie Schnee.
(Mannen från bergen).
Ein Fall für Ann Lindell (5).
Aus dem Schwedischen von Sigrid Engeler.
Stockholm: Ordfront, 2005.
München: dtv, 2009.

Rot wie Schnee
 

Schwarze Lügen, rotes Blut.
(Svarta lögner, rött blod).
Ein Fall für Ann Lindell (6).
Aus dem Schwedischen von Gisela Kosubek.
Stockholm: Ordfront, 2008.
München: dtv, 2010.

Schwarze Lügen, rotes Blut
 

Offenes Grab
(Öppen grav).
Ein Fall für Ann Lindell (7).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Ordfront, 2009.
München: dtv, 2012.

Offenes Grab

 

 

Maria Ernestam:
Caipirinha mit dem Tod.

(Caipirinha med Döden).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Forum, 2005.
München: btb bei Goldmann, 2009.

Caipirinha mit dem Tod
 

Mord unter Freunden.
(Kleopatras Kam).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger und Holger Wolandt.
Stockholm: Forum, 2007.
München: btb bei Goldmann, 2009.

Mord unter Freunden

 

 

Aris Fioretos:
Die Wahrheit über Sasche Knisch.

(Sanningen om Sascha Knisch).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Norstedt, 2002
Köln: DuMont, 2003

Die Wahrheit über Sasche Knisch

 

 

Marianne Fredriksson:
Lillemors Rätsel.

(Gåtan).
Aus dem Schwedischen von Senta Kapoun.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 1989
Frankfurt/M.: Fischer, 2003

Lillemors Rätsel

 

 

Inger Frimansson:
Die Handpuppe.

(Handdockan).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Prisma, 1992.
München: btb bei Goldmann, 2005.

Die Handpuppe
 

Gute Nacht, mein Geliebter.
(God natt min älskade).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Prisma, 1998.
München: btb bei Goldmann, 2002.

Gute Nacht, mein Geliebter
 

Der Beschützer.
(Mannen med oxhjärtat).
Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt.
Stockholm: Norstedt, 1999.
München: btb bei Goldmann, 2003.

Der Beschützer
 

Die Katze, die nicht sterben wollte.
(Katten som inte dog).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Norstedt, 2000.
München: btb bei Goldmann, 2004.

Die Katze, die nicht sterben wollte
 

Die Skrupellose.
(Ett Mycket bättre liv).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Norstedt, 2001.
München: btb bei Goldmann, 2006.

Die Skrupellose
 

Die Treulosen.
(Mörkerspår).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Norstedt, 2003.
München: btb bei Goldmann, 2005.

Die Treulosen
 

Der Schatten im Wasser.
(Skuggan i Vattnet).
Aus dem Schwedischen von Antje Rieck-Blankenburg.
Stockholm: Norstedt, 2005.
München: btb bei Goldmann, 2007.

Der Schatten im Wasser
 

Die Rattenfängerin.
(Råttfångerskan).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger und Holger Wolandt.
Stockholm: Norstedt, 2009.
München: btb bei Goldmann, 2010.

Die Rattenfängerin

 

 

Kjell E. Genberg:
Das JAS-Komplott.

(Jasplanen.).
Aus dem Schwedischen von Erik Gloßmann.
Stehag: Gondolin, 1999.
Leipzig: Neuer Europa Verlag, 2007.

Das JAS-Komplott

 

 

Carin Gerhardsen:
Pfefferkuchenhaus.

(Pepparkakshuset.).
Aus dem Schwedischen von Thorsten Alms.
Stockholm: Ordfront, 2008.
Bergisch-Gladbach: Bastei Lübbe, 2010.

Pfefferkuchenhaus

 

 

Camilla Grebe und Åsa Träff:
Die Therapeutin.

(Någon sorts frid).
Psychotherapeutin Siri Bergmann (1).
Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2009.
München: btb bei Goldmann, 2011.

Die Therapeutin
 

Das Trauma.
(Bittrare än döden).
Psychotherapeutin Siri Bergmann (2).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2010.
München: btb bei Goldmann, 2011.

Das Trauma
 

Bevor du stirbst.
(Innan du dog).
Psychotherapeutin Siri Bergmann (3).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2012.
München: btb Verlag, 2013.

Bevor du stirbst
 

Mann ohne Herz.
(Mannen utan hjärta).
Profilerin Siri Bergmann (4).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Damm, 2013.
München: btb Verlag, 2015.

Mann ohne Herz

 

 

Camilla Grebe:
Wenn das Eis bricht.

(Älskaren från huvudkontoret).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2015.
München: btb Verlag, 2017.

Wenn das Eis bricht

 

 

Jan Guillou:
Alle Thriller Guillous finden Sie auf unserer
Jan Guillou-Seite
in den Autoren-Infos

 

 

 

Lars Gustafsson:
Der Dekan.

(Dekanen).
Aus Spencer C. Spencers hinterlassenen Papieren.
Gesammelt und herausgegeben von Elizabeth Ney.
Aus dem Schwedischen von Verena Reichel.
Stockholm: Natur och Kultur, 2003.
München: Hanser, 2004.

Der Dekan

 

 

Varg Gyllander:
Der lächelnde Mörder.

(Somliga linor brister).
Kriminaltechniker Ulf Holtz (1).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger und Holger Wolandt.
Malmö: Bra böcker, 2009.
München: btb, 2010.

Der lächelnde Mörder
 

Eiskalte Rache.
(Bara betydelsefulla dör).
Kriminaltechniker Ulf Holtz (2).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger und Holger Wolandt.
Malmö: Bra böcker, 2010.
München: btb, 2011.

Eiskalte Rache
 

Tote reden nicht.
(Det som vilar pa botten).
Kriminaltechniker Ulf Holtz (3).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger und Holger Wolandt.
Malmö: Bra böcker, 2011.
München: btb, 2012.

Tote reden nicht
 

Keine Erde gleicht der anderen.
(Ingen jord den andra lik).
Kriminaltechniker Ulf Holtz (4).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger und Holger Wolandt.
Malmö: Bra böcker, 2012.
München: btb, 2014.

Keine Erde gleicht der anderen

 

 

Gabriella Håkansson:
Operation B..

(Operation B.).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Mißfeldt.
Stockholm: Bonnier, 1997
Berlin: Fest-Verlag, 1998

Operation B.

 

 

Ingrid Hedström:
Die toten Mädchen von Villette.

(Flickorna i Villette).
Aus dem Schwedischen von Angelika Gundlach.
Stockholm: Alfabeta, 2009.
Berlin: Suhrkamp, 2010.

Die toten Mädchen von Villette
 

Die Gruben von Villette.
(Under jorden i Villette).
Aus dem Schwedischen von Angelika Gundlach.
Stockholm: Alfabeta, 2010.
Berlin: Suhrkamp, 2011.

Die Gruben von Villette

 

 

Björn Hellberg:
Ehrenmord.

(Hedersmord).
Sten Walls erster Fall.
Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt.
Göteborg: Tre böcker, 1998.
Berlin: Argon, 2002.

Ehrenmord
 

Mauerblümchen.
(Panelhönan).
Sten Walls zweiter Fall.
Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt.
Göteborg: Tre böcker, 1999.
Frankfurt/M.: Fischer, 2004.

Mauerblümchen
 

Todesfolge.
(Tacksägelsen).
Sten Walls dritter Fall.
Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt.
Göteborg: Tre böcker, 2000.
Frankfurt/M.: Fischer, 2004.

Todesfolge
 

Grabesblüte.
(Den grå).
Sten Walls vierter Fall.
Aus dem Schwedischen von Astrid Arz.
Göteborg: Tre böcker, 2001.
Frankfurt/M.: Fischer, 2005.

Grabesblüte

 

 

Helena Henschen:
Im Schatten eines Verbrechens - Die Sydow-Morde.

(I skuggan av ett brott).
Aus dem Schwedischen von Angelika Gundlach.
Stockholm: Bromberg, 2004.
Frankfurt/M. u.a.: Insel Verlag, 2005.

Im Schatten eines Verbrechens - Die Sydow-Morde

 

 

Ann-Christine Hensher:
Der tote Liebhaber.

(Skulden till Daniel).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm : Wahlström & Widstrand, 2000
München: btb bei Goldmann, 2002

Der tote Liebhaber
 

In falschen Händen.
(Skulden till Daniel).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm : Wahlström & Widstrand, 2002
München: btb bei Goldmann, 2003

In falschen Händen
 

Tödliche Bande.
(I lögnens spår).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm : Wahlström & Widstrand, 2004
München: btb bei Goldmann, 2004

Tödliche Bande

 

 

Hjorth & Rosenfeldt:
Der Mann, der kein Mörder war.

(Det fördolda).
Kriminalpsychologe Sebastian Bergman (1).
Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein.
Stockholm: Norstedt, 2010.
Reinbek: Rowohlt Polaris, 2011.

Der Mann, der kein Mörder war
 

Die Frauen, die er kannte.
(Lärjungen).
Kriminalpsychologe Sebastian Bergman (2).
Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein.
Stockholm: Norstedt, 2011.
Reinbek: Rowohlt Polaris, 2012.

Die Frauen, die er kannte
 

Die Toten, die niemand vermisst.
(Fjällgraven).
Kriminalpsychologe Sebastian Bergman (3).
Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein.
Stockholm: Norstedt, 2012.
Reinbek: Rowohlt Polaris, 2013.

Die Toten, die niemand vermisst
 

Das Mädchen, das verstummte.
(Den stumma flickan).
Kriminalpsychologe Sebastian Bergman (4).
Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein.
Stockholm: Norstedt, 2014.
Reinbek: Wunderlich, 2014.

Das Mädchen, das verstummte
 

Die Menschen, die es nicht verdienen.
(De Underkända).
Kriminalpsychologe Sebastian Bergman (5).
Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein.
Stockholm: Norstedt, 2015.
Reinbek: Wunderlich, 2015.

Die Menschen, die es nicht verdienen

 

 

Bo R. Holmberg:
Rabenseelen.

(Liemannen).
Polizeiamtmann Harald Morell (1).
Aus dem Schwedischen von Sigrid Engeler.
Göteborg: Alfabeta/Anamma, 2002
München: Heyne, 2004

Rabenseelen
 

Schneegrab.
(Snögrav).
Polizeiamtmann Harald Morell (2).
Aus dem Schwedischen von Sigrid Engeler.
Göteborg: Alfabeta/Anamma, 2003.
München: Heyne, 2005.

Schneegrab
 

Brandwache.
(Brandvakt).
Polizeiamtmann Harald Morell (3).
Aus dem Schwedischen von Sigrid Engeler.
Stockholm: Alfabeta, 2004.
München: Heyne, 2006.
Die Trilogie um den Amtmann Morell spielt im Jahre 1849.

Brandwache

 

 

Kajsa Ingemarsson:
Der russische Freund.

(Den ryske vännen).
Aus dem Schwedischen von Stefanie Werner.
Stockholm: Forum, 2005.
München: dtv premium, 2007.

Der russische Freund

 

 

Anna Jansson:
Das Geheimnis der toten Vögel.

(Främmande fågel).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Prisma, 2006.
München: Piper, 2008.

Das Geheimnis der toten Vögel
 

Schwarze Schmetterlinge.
(Svart fjäril).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Prisma, 2005.
München: Piper, 2008.

Schwarze Schmetterlinge
 

Tod am Jungfernturm.
(Silverkronan).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Prisma, 2003.
München: Piper, 2006.

Tod am Jungfernturm
 

Totenwache.
(Alla de stillsamma döda).
Aus dem Schwedischen von Eckehard Schultz.
Stockholm: Prisma, 2001.
Reinbek: Rowohlt, 2004.

Totenwache
 

Und die Götter schweigen.
(Stum Sitter Guden).
Aus dem Schwedischen von Eckehard Schultz.
Stockholm: Prisma, 2000.
Reinbek: Wunderlich, 2002.

Und die Götter schweigen

 

 

Willy Josefsson:
Denn ihrer ist das Himmelreich.

(Den fjärde punkten).
Aus dem Schwedischen von Eckehard Schultz.
Stockholm: Bonnier, 2002.
Reinbek: Rowohlt, 2002.

Denn Ihrer ist das Himmelsreich
 

Das Zeichen des Mörders.
(Dödarens märke).
Aus dem Schwedischen von Salah Naoura.
Stockholm: Ordfront, 2000.
Reinbek: Rowohlt, 2001.

Das Zeichen des Mörders
 

In jenen dunklen Tagen.
(Minnet av en mördare).
Aus dem Schwedischen von Jutta Hamberger.
Stockholm: Ordfront, 1999.
Reinbek: Rowohl, 2001.

In jenen dunklen Tagen
 

Die Spur im Meer.
(Vila i vatten).
Aus dem Schwedischen von Eckehard Schultz.
Höganäs: Bra böcker, 1998.
Reinbek: Rowohlt, 2002.

Die Spur im Meer

 

 

Mari Jungstedt:
Den du nicht siehst.

(Den du inte ser).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Bonnier, 2003.
München: Heyne, 2004.

Den du nicht siehst
 

Näher als du denkst.
(I denna stilla natt).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Bonnier, 2004.
München: Heyne, 2005.

Näher als du denkst
 

An einem einsamen Ort.
(Den inre kretsen).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Bonnier, 2005.
München: Heyne, 2006.

An einem einsamen Ort
 

Im Dunkeln der Tod.
(Den döende dandyn).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Bonnier, 2006.
München: Heyne, 2008.

Im Dunkeln der Tod
 

Sommerzeit.
(Den mörka Ängeln).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Bonnier, 2007.
München: Heyne, 2010.

Sommerzeit
 

Schwarzer Engel.
(Den mörka Ängeln).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Bonnier, 2008.
München: Heyne, 2011.

Schwarzer Engel

 

 

Mons Kallentoft:
Mittwinterblut.

(Midvinterblod).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Stockholm: Natur och kultur, 2007.
Reinbek: Wunderlich, 2007.

Mittwinterblut
 

Blut soll euer Zeichen sein.
(Sommardöden).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Stockholm: Natur och kultur, 2008.
Reinbek: Wunderlich, 2009.

Blut soll euer Zeichen sein
 

Blutrecht.
(Höstoffer).
Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt.
Stockholm: Natur och kultur, 2009.
Reinbek: Wunderlich, 2011.

Blutrecht
 

Frühlingstod.
(Vårlik).
Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt.
Stockholm: Natur och kultur, 2010.
Reinbek: Rowohlt, 2014.

Frühlingstod

 

 

Theodor Kallifatides:
Der kalte Blick.

(I hennes blick).
Aus dem Schwedischen von Kristina Maidt-Zinke.
Stockholm: Bonnier, 2004.
München: dtv, 2007.

Der kalte Blick
 

Der sechste Passagier.
(Den sjätte passageraren).
Aus dem Schwedischen von Kristina Maidt-Zinke.
Stockholm: Bonnier, 2002.
Wien: Zsolnay, 2004.

Der sechste Passagier
 

Ein leichter Fall.
(Ett enkelt brott).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Bonnier, 2000.
München: Schneekluth, 2001.

Ein leichter Fall

 

 

Ingrid Kampås:
Fein gesponnen ist die Lüge.

(Hjärta av is).
Aus dem Schwedischen von Marie-Sophie Kasten.
Stockholm: Prisma, 2001
München: Knaur, 2004

Fein gesponnen ist die Lüge

 

 

Thomas Kanger:
Der werfe den ersten Stein.

(Första stenen).
Aus dem Schwedischen von Angelika Kutsch.
Stockholm: Norstedt, 2001.
München: Ullstein, 2003.

Der werfe den ersten Stein
 

Sing wie ein Vogel.
(Sjung som en fågel).
Aus dem Schwedischen von Angelika Kutsch.
Stockholm: Norstedt, 2002.
Berlin: Ullstein, 2004.

Sing wie ein Vogel
 

Der tote Winke.
(Den Döda Vinkeln).
Aus dem Schwedischen von Holger Wolandt
und Lotta Rüegger.
Stockholm: Norstedt, 2003.
München: btb bei Goldmann, 2008.

Der tote Winkel
 

Der Sonntagsmann.
(Söndagsmannen).
Aus dem Schwedischen von Holger Wolandt
und Lotta Rüegger.
Stockholm: Norstedt, 2004.
München: btb bei Goldmann, 2007.

Der Sonntagsmann
 

Der Geheimnisträger.
(Ockupanterna).
Aus dem Schwedischen von Holger Wolandt und Lotta Rüegger.
Stockholm: Norstedt, 2005.
München: btb bei Goldmann, 2011.

Der Geheimnisträger
 

Der blinde Fleck.
(Gränslandet).
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps.
Stockholm: Norstedt, 2007.
München: btb bei Goldmann, 2009.

Der blinde Fleck

 

 

Lars Kepler:
Der Hypnotiseur.

(Hypnotisören).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Bonnier, 2009.
Köln: Lübbe, 2011.

Der Hypnotiseur
 

Paganinis Fluch.
(Paganinikontraktet).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Bonnier, 2010.
Köln: Lübbe, 2011.

Paganinis Fluch
 

Flammenkinder.
(Eldvittnet).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Bonnier, 2011.
Köln: Lübbe, 2012.

Flammenkinder
 

Sandmann.
(Sandmannen).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Bonnier, 2012.
Köln: Lübbe, 2014.

Sandmann

 

 

Nuri Kino und Jenny Nordberg:
Die Wohltäter.

(Välgörarna).
Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein.
Stockholm: Norstedt, 2008.
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2010.

Die Wohltäter

 

 

Tove Klackenberg:
Selbstjustiz.

(Självtäkt).
Aus dem Schwedischen von Beate Schirrmacher.
Stockholm: Natur och kultur, 2004.
München: Piper Nordiska, 2007.

Selbstjustiz

 

 

Hans Koppel:
Entführt.

(Kommer aldrig mer igen).
Aus dem Schwedischen von Holger Wolandt.
Stockholm: Telegram, 2010.
München: Heyne, 2012.

Entführt
 

Bedroht.
(Kom ska vi tycka om varandra).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger und Holger Wolandt.
Stockholm: Telegram, 2011.
München: Heyne, 2012.

Bedroht
 

Gequält.
(Om döda ont).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger und Holger Wolandt.
Stockholm: Telegram, 2013.
München: Heyne, 2014.

Gequält

 

 

Maria Küchen:
Die glückliche Hure.

(Lycklig Hora).
Aus dem Schwedischen von Gisela Kosubek.
Stockholm: Ordfront, 2000
München: btb bei Goldmann, 2003

Die glückliche Hure

 

 

Camilla Läckberg:
Die Eisprinzessin schläft.

(Isprinsessan).
Schriftstellerin Erica Falck und Kriminalassistent Patrik Hedström (1).
Aus dem Schwedischen von Gisela Kosubek.
Sävedalen: Warne, 2003.
Berlin: Gustav Kiepenheuer, 2005.

Die Eisprinzessin schläft
 

Der Prediger von Fjällbacka.
(Predikanten).
Schriftstellerin Erica Falck und Kriminalassistent Patrik Hedström (2).
Aus dem Schwedischen von Gisela Kosubek.
Stockholm: Forum, 2004.
Berlin: Gustav Kiepenheuer, 2006.

Der Prediger von Fjällbacka
 

Die Töchter der Kälte.
(Stenhuggaren).
Schriftstellerin Erica Falck und Kriminalassistent Patrik Hedström (3).
Aus dem Schwedischen von Gisela Kosubek.
Stockholm: Forum, 2005.
Berlin: Aufbau Verlag, 2007.

Die Töchter der Kälte
 

Die Totgesagten.
(Olycksfågeln).
Schriftstellerin Erica Falck und Kriminalassistent Patrik Hedström (4).
Aus dem Schwedischen von Katrin Frey.
Stockholm: Forum, 2006.
München: List, 2009.

Die Totgesagten
 

Engel aus Eis.
(Tyskungen).
Schriftstellerin Erica Falck und Kriminalassistent Patrik Hedström (5).
Aus dem Schwedischen von Katrin Frey.
Stockholm: Forum, 2007.
München: List, 2010.

Engel aus Eis
 

Schneesturm und Mandelduft.
(Snösturm och mandeldoft).
Aus dem Schwedischen von Max Stadler.
Stockholm: Forum, 2007.
Berlin: Ullstein eBooks, 2012.

Schneesturm und Mandelduft
 

Meerjungfrau.
(Olycksfågeln).
Schriftstellerin Erica Falck und Kriminalassistent Patrik Hedström (6).
Aus dem Schwedischen von Katrin Frey.
Stockholm: Forum, 2008.
München: List, 2011.

Meerjungfrau
 

Der Leuchtturmwärter.
(Fyrvaktaren).
Schriftstellerin Erica Falck und Kriminalassistent Patrik Hedström (7).
Aus dem Schwedischen von Katrin Frey.
Stockholm: Forum, 2009.
München: List, 2013.

Der Leuchtturmwärter
 

Die Engelmacherin.
(Änglamakerskan).
Schriftstellerin Erica Falck und Kriminalassistent Patrik Hedström (8).
Aus dem Schwedischen von Katrin Frey.
Stockholm: Forum, 2011.
München: List, 2013.

Die Engelmacherin
 

Die Schneelöwin.
(Lejontämjaren).
Schriftstellerin Erica Falck und Kriminalassistent Patrik Hedström (9).
Aus dem Schwedischen von Katrin Frey.
Stockholm: Forum, 2014.
Berlin: List, 2016.

Die Schneelöwin

 

 

David Lagercrantz:
Der Sündenfall von Wilmslow.

(Syndafall i Wilmslow).
Aus dem Schwedischen von Wolfgang Butt.
Stockholm: Albert Bonniers, 2009.
München: Piper, 2016.

Der Sündenfall von Wilmslow

 

 

Jens Lapidus:
Spür die Angst.

(Snabba cash - hatet, drivet, jakten).
Aus dem Schwedischen von Antje Rieck-Blankenburg.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2006.
Frankfurt/M.: Scherz, 2009.

Spür die Angst
 

Mach sie fertig.
(Aldrig fucka upp).
Aus dem Schwedischen von Antje Rieck-Blankenburg.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2008.
Frankfurt/M.: Scherz, 2011.

Mach sie fertig
 

Lass sie bluten.
(Livet Deluxe).
Aus dem Schwedischen von Antje Rieck-Blankenburg.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2011.
Frankfurt/M.: Scherz, 2012.

Lass sie bluten

 

 

Åsa Larsson:
Sonnensturm.

(Solstorm).
Anwältin Rebecka Martinsson (1).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Bonnier, 2003.
München: Bertelsmann, 2005.

Sonnensturm
 

Weisse Nacht.
(Det blod Som Spillts).
Anwältin Rebecka Martinsson (2).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Bonnier, 2004.
München: Bertelsmann, 2006.

Weisse Nacht
 

Der schwarze Steg.
(Svart Stig).
Anwältin Rebecka Martinsson (3).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Bonnier, 2006.
München: Bertelsmann, 2007.

Der schwarze Steg
 

Bis dein Zorn sich legt.
(Till des din vrede upphör).
Staatsanwältin Rebecka Martinsson (4).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Bonnier, 2008.
München: Bertelsmann, 2009.

Bis dein Zorn sich legt
 

Denn die Gier wird euch verderben.
(Till offer åt Molok).
Anwältin Rebecka Martinsson (5).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Bonnier, 2012.
München: Bertelsmann, 2012.

Denn die Gier wird euch verderben

 

 

Björn Larsson:
Der Keltische Ring.

(De keltiska ringen).
Aus dem Schwedischen von Jörg Scherzer.
Stockholm: Bonnier, 1992
Berlin: Berlin Verlag, 1998

Der Keltische Ring
 

Der böse Blick.
(Det Onda Ögat).
Aus dem Schwedischen von Knut Krüger.
Stockholm: Norstedt, 1999.
München: Goldmann, 2004.

Der böse Blick
 

Was geschah mit Inga Andersson?
(Den sanna berättelsen om Inga Andersson).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger
und Holger Wolandt..
Stockholm: Norstedt, 2002.
München: Goldmann, 2006.

Was geschah mit Inga Andersson?

 

 

Stieg Larsson:
Verblendung.

(Män som hatar kvinnor).
Millenium 1.
Aus dem Schwedischen von Wibke Kuhn.
Stockholm: Norstedt, 2005.
München: Heyne, 2006.

Verblendung
 

Verdammnis.
(Flickan som lekte med elden).
Millenium 2.
Aus dem Schwedischen von Wibke Kuhn.
Stockholm: Norstedt, 2006.
München: Heyne, 2007.

Verdammnis
 

Vergebung.
(Luftslottet som sprängdes).
Millenium 3.
Aus dem Schwedischen von Wibke Kuhn.
Stockholm: Norstedt, 2007.
München: Heyne, 2008.

Vergebung
 

David Lagercrantz nach Stieg Larsson:
Verschwörung.

(Det som inte dödar oss).
Millenium 4.
Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein.
Stockholm: Norstedt, 2015.
München: Heyne, 2015.

Verschwörung
 

Verfolgung.
(Mannen som sökte sin skugga).
Millenium 5.
Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein.
Stockholm: Norstedt, 2017.
München: Heyne, 2017.

Verfolgung

 

 

Eva-Marie Liffner:
Camera.

(Camera).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Natur och kultur, 2001
Leipzig: Reclam, 2003
Der Roman spielt zu weiten Teilen in London und geht zurück in die Jahre 1905 bis 1910.

Camera

 

 

John Ajvide Lindqvist:
So finster die Nacht.

(Låt den rätte komma in).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Ordfront, 2004.
Bergisch-Gladbach: Bastei Lübbe, 2007.

So finster die Nacht
 

So ruhet in Frieden.
(Hanteringen av odöda).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Ordfront, 2005.
Bergisch-Gladbach: Bastei Lübbe, 2008.

So ruhet in Frieden
 

Menschenhafen.
(Människohamn).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Ordfront, 2008.
Bergisch-Gladbach: Lübbe, 2009.

Menschenhafen

 

 

Sylvia B. Lindström:
Inselnacht.

Ein Öland-Krimi.
Berlin: Aufbau Verlag, 2017.
Nicht in schwedischer Sprache verfasst, spielt aber auf der schwedischen Insel Öland.

Inselnacht

 

 

Olle Lönnaeus:
Das fremde Kind.

(Det som ska sonas).
Aus dem Schwedischen von Antje Rieck-Blankenburg.
Malmö: Damm, 2009.
Reinbek: Rowohlt Polaris, 2011.

Das fremde Kind

 

 

Lars Bill Lundholm:
Der weiße Drache.

(Södermalmsmorden).
Aus dem Schwedischen von Ulrike Nolte.
Stockholm: Forum, 2003
München: Heyne, 2005

Der weiße Drache

 

 

Henning Mankell:
Alle Titel finden Sie auf unserer
Henning Mankell-Seite
in den Autoren-Infos

 

 

 

Liza Marklund:
Mia. Ein Leben im Versteck.

(Gömda).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Bonnier alba, 1995.
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2002.

Mia
 

Olympisches Feuer.
(Sprängaren).
Journalistin Annika Bengtzon (1).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Mißfeldt.
Stockholm: Ordupplaget, 1998.
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2000.

Olympisches Feuer
 

Studio 6.
(Studio sex).
Journalistin Annika Bengtzon (2).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Ordupplaget, 1999.
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2001.

Studio 6
 

Paradies.
(Paradiset).
Journalistin Annika Bengtzon (3).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Piratförl., 2000.
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2002.

Paradies
 

Prime Time.
(Prime Time).
Journalistin Annika Bengtzon (4).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Piratförl., 2002.
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2003.

Prime Time
 

Der rote Wolf.
(Den röda vargen).
Journalistin Annika Bengtzon (5).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Piratförl., 2003.
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2004.

Der rote Wolf
 

Mias Flucht.
(Asyl).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Piratförl., 2004.
Reinbek: Kindler, 2009.

Mias Flucht
 

Nobels Testament.
(Nobels testamente).
Journalistin Annika Bengtzon (6).
Aus dem Schwedischen von Anne Bubenzer.
Stockholm: Piratförl., 2006.
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2007.

Nobels Testament
 

Lebenslänglich.
(Livstid).
Journalistin Annika Bengtzon (7).
Aus dem Schwedischen von Anne Bubenzer und Dagmar Lendt.
Stockholm: Piratförl., 2007.
Reinbek: Kindler, 2008.

Lebenslänglich
 

Kalter Süden.
(En plats i solen).
Journalistin Annika Bengtzon (8).
Aus dem Schwedischen von Anne Bubenzer und Dagmar Lendt.
Stockholm: Piratförl., 2008.
Berlin: Ullstein, 2009.

Kalter Süden
 

Weisser Tod.
(Du Gamla, du fria).
Journalistin Annika Bengtzon (9).
Aus dem Schwedischen von Anne Bubenzer und Dagmar Lendt.
Stockholm: Piratförl., 2011.
Berlin: Ullstein, 2012.

Weisser Tod
 

Jagd.
(Lyckliga gatan).
Journalistin Annika Bengtzon (10).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Stockholm: Piratförl., 2013.
Berlin: Ullstein, 2015.

Jagd
 

Verletzlich.
(Järnblod).
Journalistin Annika Bengtzon (11).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Stockholm: Piratförl., 2015.
Berlin: Ullstein, 2016.

Verletzlich

 

 

Bodil Mårtensson:
Die zärtliche Zeugin.

(En Chans För Mycket).
Aus dem Schwedischen von Holger Wolandt.
Stockholm: Prisma, 1999.
München: btb bei Goldmann, 2003.

Die zärtliche Zeugin
 

Die Frau im Schatten.
(Beckmörker).
Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt.
Stockholm: Prisma, 2000.
München: btb bei Goldmann, 2004.

Die Frau im Schatten
 

Die Tote im Sund.
(Torpeden).
Aus dem Schwedischen von Nike Karen Müller.
Stockholm: Prisma, 2001.
München: btb bei Goldmann, 2004.

Die Tote im Sund
 

Die Kunst des Sterbens.
(Konsten att dö).
Aus dem Schwedischen von Nike Karen Müller.
Stockholm: Prisma, 2002.
München: btb bei Goldmann, 2005.

Die Kunst des Sterbens
 

Die Drohung.
(Jag vet att du är ensam...).
Aus dem Schwedischen von Nike Karen Müller.
Stockholm: Tre böcker, 2004.
München: btb bei Goldmann, 2006.

Die Drohung
 

Mord als Alibi.
(Nattportierns historia).
Aus dem Schwedischen von Nike Karen Müller.
Stockholm: Tre böcker, 2006.
München: btb bei Goldmann, 2007.

Mord als Alibi

 

 

Katarina Mazetti:
Jede Menge Ohrenzeugen.

(Tyst! Du är död!).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger.
Stockholm: Alfabeta, 2001
München: Piper Original, 2003

Jede Menge Ohrenzeugen

 

 

Jonas Moström:
Herzversagen.

(Dödens pendel).
Aus dem Schwedischen von Christine Heinzius.
Stockholm: Natur och kultur, 2004.
München: Goldmann, 2007

Herzversagen

 

 

Anders de la Motte:
Game.

(Geim).
Aus dem Schwedischen von Max Stadler und Ursel Allenstein.
Stockholm: Alfabeta, 2010.
München: Heyne, 2011.

Game
 

Hype.
(Buzz).
Aus dem Schwedischen von Max Stadler und Ursel Allenstein.
Stockholm: Alfabeta, 2011.
München: Heyne, 2013.

Hype

 

 

Cilla Naumann:
Eriks Zimmer.

(Dom).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Bonnier, 2000
München: dtv, 2003

Eriks Zimmer

 

 

Håkan Nesser:
Alle Titel finden Sie auf unserer
Håkan Nesser-Seite
in den Autoren-Infos

 

 

 

Mikael Niemi:
Der Mann, der starb wie ein Lachs.

(Mannen som dog som en lax).
Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt.
Stockholm: Norstedt, 2006.
München: btb, 2008.

Der Mann, der starb wie ein Lachs

 

 

Åsa Nilsonne:
Dünner als Blut.

(Tunnare än blod).
Streifenpolizistin Monika Pedersen (1).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Trevi, 1991.
Hamburg: Rasch und Röhring, 1994.

Dünner als Blut
 

im Verborgenen.
(I det tysta).
Streifenpolizistin Monika Pedersen (2).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Mißfeldt.
Stockholm: Trevi, 1992.
Hamburg: Rasch und Röhring, 1996.

Im Verborgenen
 

Rivalinnen.
(Kyskhetsbältet).
Streifenpolizistin Monika Pedersen (3).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Forum, 2000.
München: Goldmann, 2002.

Rivalinnen
 

Der Psychologe.
(Bakom Ljuset).
Streifenpolizistin Monika Pedersen (4).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Forum, 2003.
München: Goldmann, 2004.

Der Psychologe
 

Wofür es sich zu sterben lohnt.
(Ett liv att dö för).
Streifenpolizistin Monika Pedersen (5).
Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt.
Stockholm: Forum, 2006.
München: Goldmann, 2008.

Wofür es sich zu sterben lohnt

 

 

Kristina Ohlsson:
Aschenputtel.

(Askungar).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Piratförlaget, 2009.
München: Limes, 2011.

Aschenputtel
 

Sterntaler.
(Änglavakter).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Piratförlaget, 2011.
München: Limes, 2013.

Sterntaler

 

 

Fredrik T. Olsson:
Der Code.

(Slutet på kedjan).
Kryptologe und Cyber-Experte William Sandberg (1).
Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2014.
München: Piper, 2014.

Der Code
 

Das Netz.
(Ett vakande öga).
Kryptologe und Cyber-Experte William Sandberg (2).
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps und Annika Ernst.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2015.
München: Piper, 2016.

Das Netz

 

 

Håkan Östlundh:
Gotland.

(Blot).
Aus dem Schwedischen von Katrin Frey.
Stockholm: Ordfront, 2008.
München: Piper Nordiska, 2009.

Gotland

 

 

Elias Palm:
Todesmal.

(Corpus Delicti).
Aus dem Schwedischen von Antje Rieck-Blankenburg.
Stockholm: Ordfront, 2010.
München: Goldmann, 2013.

Todesmal

 

 

Leif G.W. Persson:
Sühne.

(Den som dödar draken).
Aus dem Schwedischen von Holger Wolandt und Lotta Rüegger.
Stockholm: Albert Bonniers Förlag, 2008.
München: btb bei Goldmann, 2009.

Sühne
 

Zweifel.
(Faller fritt som i en dröm).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Albert Bonniers Förlag, 2007.
München: btb bei Goldmann, 2010.

Zweifel
 

Mörderische Idylle.
(Linda - som i lindamordet).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Piratförl., 2005.
München: btb bei Goldmann, 2007.

Mörderische Idylle
 

Eine andere Zeit, ein anderes Leben.
(En annan tid, ett annat liv).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Piratförl., 2003.
München: btb bei Goldmann, 2006.

Eine andere Zeit, ein anderes Leben
 

Zwischen der Sehnsucht des Sommers und der Kälte des Winters.
(Mellan sommarens längtan och vinterns köld).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Piratförl., 2002.
München: btb bei Goldmann, 2005.

Zwischen der Sehnsucht des Sommers und der 
			Kälte des Winters
 

In guter Gesellschaft.
(Samhällsbärarna).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Norstedt, 1982.
München: btb bei Goldmann, 2005.

In guter Gesellschaft
 

Die Profiteure.
(Profitörerna).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Norstedt, 1979.
München: btb bei Goldmann, 2006.

Die Profiteure

 

 

Lars Pettersson:
Einsam und kalt ist der Tod.

(Kautokeino, en blodig kniv).
Lappland-Krimi.
Aus dem Schwedischen von Thorsten Alms.
Stockholm: Ordfront, 2012.
Köln: Lübbe, 2014.

Einsam und kalt ist der Tod
 

Mord am Polarkreis.
(Slaktmånad).
Lappland-Krimi.
Aus dem Schwedischen von Thorsten Alms.
Stockholm: Ordfront, 2014.
Köln: Bastei Lübbe, 2015.

Mord am Polarkreis

 

 

Lars Rambe:
Die Spur auf dem Steg.

(Sparen pa bryggan).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger und Holger Wolandt.
Strängnäs: Kura skymning, 2007.
München: dtv, 2010.

Die Spur auf dem Steg
 

Solo für den Tod.
(Skuggans Spel).
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps.
Stockholm: CosyCrime, 2010.
München: dtv, 2012.

Solo für den Tod

 

 

Lennart Ramberg:
Schmetterlinge im Eis.

(Kyoto och fjärilarna).
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps.
Göteborg: Kabusa böcker, 2007.
Berlin: Aufbau Verlag, 2009.

Schmetterlinge im Eis

 

 

Andreas Roman:
Schwarze Nacht.

(Mörkrädd).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Natur & kultur, 2008.
München: Heyne, 2009.

Schwarze Nacht

 

 

Anders Roslund und Börge Hellström:
Die Bestie.

(Odjuret).
Kommissar Ewert Grens (1).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Piratförl., 2004.
Frankfurt/M.: Fischer, 2006.

Die Bestie
 

Blasse Engel.
(Box 21).
Kommissar Ewert Grens (2).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Piratförl., 2005.
Frankfurt/M.: Fischer, 2007.

Blasse Engel
 

Todesfalle.
(Edward Finnigans Upprättelse).
Kommissar Ewert Grens (3).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Piratförl., 2006.
Frankfurt/M.: Fischer, 2008.

Todesfalle
 

Blinder Glanz.
(Flickan under Gatan).
Kommissar Ewert Grens (4).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Piratförl., 2007.
Frankfurt/M.: Fischer, 2009.

Blinder Glanz
 

Drei Sekunden.
(Tre Sekunder).
Kommissar Ewert Grens (5).
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs.
Stockholm: Piratförl., 2009.
Frankfurt/M.: Scherz, 2010.

Drei Sekunden

 

 

Emelie Schepp:
Nebelkind.

(Märkta for livet).
Staatsanwältin Jana Berzelius (1).
Aus dem Schwedischen von Annika Krummacher.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2014.
München: Blanvalet, 2015.

Nebelkind
 

Weißer Schlaf.
(Vita spå).
Staatsanwältin Jana Berzelius (2).
Aus dem Schwedischen von Annika Krummacher.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2015.
München: Blanvalet, 2016.

Weißer Schlaf
 

Engelsschuld.
(Prio Ett).
Staatsanwältin Jana Berzelius (3).
Aus dem Schwedischen von Annika Krummacher.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2016.
München: Blanvalet, 2017.

Engelsschuld

 

 

Åsa Schwarz:
Nephilim.

(Nefilim).
Aus dem Schwedischen von Sabine Thiele.
Stockholm: Telegram, 2009.
München: Knaur, 2011.

Nephilim

 

 

Ninni Schulman:
Das Mädchen im Schnee.

(Flickan med snö i håret).
Journalistin Magdalena Hansson (1).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Forum, 2010.
München: Heyne, 2012.

Das Mädchen im Schnee
 

Feuerteufel.
(Pojken som slutade gråta).
Journalistin Magdalena Hansson (2).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Forum, 2012.
München: Heyne, 2013.

Feuerteufel
 

Still ruht der Wald.
(Svara om du hör mig).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Forum, 2013.
Köln: Bastei Lübbe, 2017.

Still ruht der Wald

 

 

Dan T. Sehlberg:
Mona.

(Mona).
IT-Professor Eric Söderqvist (1).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Stockholm: Lind & Co., 2013.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2014.

Mona
 

Sinon.
(Sinon).
IT-Professor Eric Söderqvist (2).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Stockholm: Lind & Co., 2014.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2016.

Sinon

 

 

Maj Sjöwall und Per Wahlöö:
Alle Titel finden Sie auf unserer
Maj Sjöwall und Per Wahlöö-Seite
in den Autoren-Infos

 

 

 

Åke Smedberg:
Verschollen.

(Försvinnanden).
Journalist John Nielsen (1).
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps.
Stockholm: Bonnier, 2001.
München: Goldmann, 2003.

Verschollen
 

Tod im Sommerhaus.
(Den Mörka Floden).
Journalist John Nielsen (2).
Aus dem Schwedischen von Holger Wolandt.
Stockholm: Bonnier, 2003.
München: Goldmann, 2006.

Tod im Sommerhaus
 

Vom selben Blut.
(Blod av mitt blod).
Journalist John Nielsen (3).
Aus dem Schwedischen von Christine Heinzius.
Stockholm: Bonnier, 2005.
München: Goldmann, 2007.

Vom selben Blut

 

 

Alexander Söderberg:
Unbescholten.

(Den andalusiske vännen).
Aus dem Schwedischen von Hanna Granz.
Stockholm: Norstedt, 2012.
München: Piper, 2013.

Unbescholten
 

Der zweite Sohn.
(Den andre sonen).
Aus dem Schwedischen von Stefan Pluschkat.
Stockholm: Norstedt, 2014.
München: Piper, 2015.

Der zweite Sohn

 

 

Viveca Sten:
Tödlicher Mittsommer.

(I de lugnaste vatten)
Kriminalkommissar Thomas Andreasson (1).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Stockholm: Månpocket, 2008.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2010.

Tödlicher Mittsommer
 

Tod im Schärengarten.
(I den innersta kretsen)
Kriminalkommissar Thomas Andreasson (2).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Stockholm: Forum, 2009.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2011.

Tod im Schärengarten
 

Die Toten von Sandhamn.
(I grunden utan skuld)
Kriminalkommissar Thomas Andreasson (3).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Stockholm: Forum, 2010.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2012.

Die Toten von Sandhamn
 

Mörderische Schärennächte.
(I natt är du död)
Kriminalkommissar Thomas Andreasson (4).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Stockholm: Forum, 2011.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2013.

Mörderische Schärennächte
 

Beim ersten Schärenlicht.
(I stundens hetta)
Kriminalkommissar Thomas Andreasson (5).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Stockholm: Forum, 2012.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2014.

Beim ersten Schärenlicht
 

Tod in stiller Nacht.
(I farans riktning)
Kriminalkommissar Thomas Andreasson (6).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Stockholm: Forum, 2013.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2015.

Tod in stiller Nacht
 

Tödliche Nachbarschaft.
(I maktens skugga)
Kriminalkommissar Thomas Andreasson (7).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Stockholm: Forum, 2014.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2016.

Tödliche Nachbarschaft
 

Mörderisches Ufer.
(I maktens skugga)
Kriminalkommissar Thomas Andreasson (8).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Stockholm: Forum, 2015.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2017.

Mörderisches Ufer

 

 

Erik Axl Sund:
Krähenmädchen.

(Kråkflickan).
Victoria Bergmann (1).
Aus dem Schwedischen von Wibke Kuhn.
Stockholm: Ordupplaget, 2010.
München: Goldmann, 2014.

Krähenmädchen
 

Narbenkind.
(Hungerelden).
Victoria Bergmann (2).
Aus dem Schwedischen von Wibke Kuhn.
Stockholm: Ordupplaget, 2011.
München: Goldmann, 2014.

Narbenkind
 

Schattenschrei.
(Pythians anvisningar).
Victoria Bergmann (3).
Aus dem Schwedischen von Wibke Kuhn.
Stockholm: Ordupplaget, 2012.
München: Goldmann, 2014.

Schattenschrei
 

Scherbenseele.
(Glaskroppar).
Aus dem Schwedischen von Nike Karen Müller.
Stockholm: Ordfront, 2014.
München: Goldmann, 2015.

Scherbenseele

 

 

Vic Suneson:
Mord ist mein Ziel.

(Mord är mitt mål).
Aus dem Schwedischen von Udo Birckholz.
Stockholm: Bonnier, 1971.
Leipzig: Neuer Europa Verlag, 2007.
(1. Aufl. - Berlin: Volk und Welt, 1975 unter dem Titel
»Der falsche Adressat«)

Mord ist mein Ziel

 

 

Olov Svedelid...
...hat rund achtzig Bücher veröffentlicht. Sie finden alle Titel auf unserer
Olov Svedelid-Seite
in den Autoren-Infos

 

 

 

Anton Svensson:
Der Vater.

(Björndansen).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger und Holger Wolandt.
Stockholm: Piratförl., 2014.
München: Goldmann, 2017.
(1. Aufl. - München: Goldmann, 2015 u.d.T. »Made in Sweden« von Anders Roslund und Stefan Thunberg)

Der Vater
 

Der Andere.
(En bror att dö for).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger und Holger Wolandt.
Stockholm: Piratförl., 2017 als Roslund & Thunberg.
München: Goldmann, 2017.

Der Andere

 

 

Henrik Tandefelt:
Ultramarin.

(Ultramarin).
Aus dem Schwedischen von Knut Krüger.
Göteborg: Tre böcker, 2004.
München: dtv, 2006.
(Das Buch spielt in Helsinki, Finnland.)

Ultramarin
 

Lauf, Helin, lauf!
(Som om).
Aus dem Schwedischen von Knut Krüger.
Göteborg: Tre böcker, 2002.
München: dtv, 2004.

Lauf, Helin, lauf!

 

 

Johan Theorin:
Öland.

(Skumtimmen).
Öland-Serie (1), Herbst.
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2007.
München: Piper Nordiska, 2008.

Öland
 

Nebelsturm.
(Nattfåk).
Öland-Serie (2), Winter.
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2008.
München: Piper, 2009.

Nebelsturm
 

Blutstein.
(Blodläge).
Öland-Serie (3), Frühling.
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2010.
München: Piper, 2011.

Blutstein
 

So bitterkalt.
(Sankta Psyko).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2011.
München: Piper, 2012.

So bitterkalt
 

Inselgrab.
(Rörgast).
Öland-Serie (4), Sommer.
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2013.
München: Piper, 2014.

Inselgrab

 

 

Stieg Trenter:
Eine Puppe für Samarkand.

(Dockan till Samarkand).
Aus dem Schwedischen von Senta Kapoun.
Stockholm: Bonnier, 1959.
Leipzig: Neuer Europa Verlag, 2006.
(1. Aufl. - München: Goldmann, 1964 unter dem Titel »Die rote Perücke«).

Eine Puppe für Samarkand

 

 

Aino Trosell:
Die Taucherin.

(Ytspänning).
Aus dem Schwedischen von Gisela Kosubek
und Holger Wolandt.
Stockholm: Prisma, 1999.
Leipzig: Gustav Kiepenheuer, 2001.

Die Taucherin
 

Solange das Herz noch schlägt.
(Om hjärtat ännu slår).
Aus dem Schwedischen von Gisela Kosubek.
Stockholm: Prisma, 2000.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2006.

Solange das Herz noch schlägt
 

Sieh ihnen nicht in die Augen.
(Se dem inte i ögonen).
Aus dem Schwedischen von Gisela Kosubek.
Stockholm: Prisma, 2002.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2007.

Sieh ihnen nicht in die Augen
 

Was tief im Wald geschah.
(Tvångströjan).
Aus dem Schwedischen von Gisela Kosubek.
Stockholm: Prisma, 2004.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2008.

Was tief im Wald geschah

 

 

Helene Tursten:
Jagdrevier.

(Jaktmark).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger und Holger Wolandt.
Göteborg: Kabusa Böcker, 2014.
München: btb Verlag, 2016.

Jagdrevier

 

 

Helene Turstens...
... Romane um die Göteborger Polizistin
Irene Huss
finden Sie im Figuren-Index

 

 

 

Emma Vall:
Lautloser Fluss.

(Stilla flyter ån).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger und Holger Wolandt.
Stockholm: Alfabeta Bokförlag, 2001.
München: Piper, 2003.

Lautloser Fluss
 

Drei Blutsschwestern.
(Vänskapspakt).
Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger und Holger Wolandt.
Stockholm: Alfabeta Bokförlag, 2000.
München: Piper, 2003.

Drei Blutsschwestern

 

 

Carl-Johan Vallgren:
Schweine.

(Svinen).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Bonniers, 2015.
München: Heyne Encore, 2016.

Schweine

 

 

Barbara Voors:
Die Liebhaberin.

(Smultronbett).
Aus dem Schwedischen von Gisela Kosubek.
Stockholm: Ordupplaget, 2003.
Leipzig: Gustav Kiepenheuer, 2004.

Die Liebhaberin
 

Savannas Geheimnis.
(Sömnlös).
Aus dem Schwedischen von Gisela Kosubek.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2000.
Leipzig: Gustav Kiepenheuer, 2001 unter dem Titel »Insomnia«

Savannas Geheimnis
 

Klaras Tagebuch.
(Syster min).
Aus dem Schwedischen von Gisela Kosubek.
Stockholm: Gedin, 1997.
Leipzig: Gustav Kiepenheuer, 2000.

Klaras Tagebuch

 

 

Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson:
Später Frost.

Kommissarinnen Ingrid Nyström und Stina Forss (1).
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2012.

Rotwild.
Kommissarinnen Ingrid Nyström und Stina Forss (2).
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2013.

Aus eisiger Tiefe.
Kommissarinnen Ingrid Nyström und Stina Forss (3).
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2014.

In stürmischer Nacht.
Kommissarinnen Ingrid Nyström und Stina Forss (4).
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2015.

Der unerbittliche Gegner.
Kommissarinnen Ingrid Nyström und Stina Forss (5).
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2016.
Ein deutsch-schwedisches Autorenpaar, gehört also nur zur Hälfte hier hin...

Später Frost
Rotwild
Aus eisiger Tiefe
In stürmischer Nacht

 

 

Karin Wahlberg:
Die falsche Spur.

(Sista Jouren).
Chirurgin Veronika Lundborg-Westmann und Kommissar Claes Claesson (1).
Aus dem Schwedischen von Holger Wohlandt.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2001.
München: btb bei Goldmann, 2003.

Die falsche Spur
 

Ein plötzlicher Tod.
(Hon som tittade in).
Chirurgin Veronika Lundborg-Westmann und Kommissar Claes Claesson (2).
Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2002.
München: btb bei Goldmann, 2004.

Ein plötzlicher Tod
 

Kalter November.
(Ett fruset liv).
Chirurgin Veronika Lundborg-Westmann und Kommissar Claes Claesson (3).
Aus dem Schwedischen von Holger Wohlandt.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2003.
München: btb bei Goldmann, 2005.

Kalter November
 

Tödliche Blumen.
(Flickan med majblommorna).
Chirurgin Veronika Lundborg-Westmann und Kommissar Claes Claesson (4).
Aus dem Schwedischen von Antje Rieck-Blankenburg.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2004.
München: btb bei Goldmann, 2005.

Tödliche Blumen
 

Verdacht auf Mord.
(Blocket).
Chirurgin Veronika Lundborg-Westmann und Kommissar Claes Claesson (5).
Aus dem Schwedischen von Holger Wolandt und Lotta Rüegger.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2006.
München: btb bei Goldmann, 2007.

Verdacht auf Mord
 

Der Tröster.
(Tröstaren).
Chirurgin Veronika Lundborg-Westmann und Kommissar Claes Claesson (6).
Aus dem Schwedischen von Holger Wolandt und Lotta Rüegger.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2007.
München: btb bei Goldmann, 2008.

Der Tröster
 

Tödliche Geschäfte.
(Matthandlare Olssons död).
Chirurgin Veronika Lundborg-Westmann und Kommissar Claes Claesson (7).
Aus dem Schwedischen von Holger Wolandt und Lotta Rüegger.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2009.
München: btb bei Goldmann, 2010.

Tödliche Geschäfte
 

Tod in der Walpurgisnach.
(Glasklart).
Chirurgin Veronika Lundborg-Westmann und Kommissar Claes Claesson (8).
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2011.
München: btb bei Goldmann, 2013.

Tod in der Walpurgisnach

 

 

Christina Wahldén:
Verschleppt.

(Till salu).
Aus dem Schwedischen von Marie-Sophie Kasten.
Stockholm: Prisma, 2004.
München: Knaur, 2006.

Verschleppt

 

 

Jan Wallentin:
Strindbergs Stern.

(Strindbergs stjärna).
Aus dem Schwedischen von Antje Rieck-Blankenburg.
Stockholm: Bonnier, 2010.
Frankfurt/M.: S. Fischer, 2011.

Strindbergs Stern

 

 

Sven Westerberg:
In einer verschneiten Nacht.

(Guds fruktansvärda frånvaro).
Aus dem Schwedischen von Nike Karen Müller.
Stockholm: Tre böcker, 1999.
München: List, 2004.

In einer verschneiten Nacht
 

Der Mann mit dem blauen Schal.
(Judinnans tystnad).
Aus dem Schwedischen von Nike Karen Müller.
Stockholm: Tre böcker, 2000.
München: List, 2005.

Der Mann mit dem blauen Schal

 

 

Sven Westerberg:
In einer verschneiten Nacht.

(Guds fruktansvärda frånvaro).
Aus dem Schwedischen von Nike Karen Müller.
Stockholm: Tre böcker, 1999.
München: List, 2004.

In einer verschneiten Nacht

 

 

Carl-Henning Wijkmark:
Die Jäger auf Karinhall.

(Jägarna på Karinhall).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Norstedt, 1979.
Zürich: Caverfors, 1979.

Die Jäger auf Karinhall

 

 

Joakim Zander:
Der Schwimmer.

(Simmaren).
EU-Referentin Klara Walldéen (1).
Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein und Nina Hoyer.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2013.
Reinbek: Rowohlt Polaris, 2014.

Der Schwimmer
 

Der Bruder.
(Orten).
EU-Referentin Klara Walldéen (2).
Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein und Nina Hoyer.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2015.
Reinbek: Rowohlt Polaris, 2016.

Der Bruder
 

Der Freund.
(Vännen).
EU-Referentin Klara Walldéen (3).
Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein und Nina Hoyer.
Stockholm: Wahlström & Widstrand, 2018.
Reinbek: Rowohlt Polaris, 2017.

Der Freund

 

 

Helena von Zweigbergk:
Was Gott nicht sah.

(Det Gud inte såg).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Sundbyberg: Semic, 2001.
Frankfurt/M.: Krüger, 2004.

Was Gott nicht sah
 

Im Schatten der Sünde.
(Kärleken skär djupa sär).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt.
Sundbyberg: Semic, 2003.
Frankfurt/M.: Fischer, 2007.

Im Schatten der Sünde

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen